ProtonVPN Überprüfung

Vorteile


  • Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz und verfügt über VPN-freundliche Gesetze und Vorschriften. Die Schweiz gehört nicht zu den 14-Augen-Ländern und liegt außerhalb der Zuständigkeit der EU.
  • Dies ist eine zusätzliche Sicherheitsebene, die dieser VPN-Dienst bietet. Es schützt die IP-Adresse des Benutzers vor der Rückverfolgung, selbst wenn einige der Server in den Ländern mit hohem Risiko gefährdet sind. Der gesamte Datenverkehr im sicheren Kerntunnel wird über bestimmte sichere Kernserver geleitet, die strategisch in Ländern mit strengen Datenschutzgesetzen und weniger staatlichen Eingriffen platziert sind.
  • Der Anbieter behauptet, nur solche Verschlüsselungs-Chiffresuiten zu implementieren, die über Perfect Forward Secrecy verfügen. Es schützt die Daten in zukünftigen Sitzungen, selbst wenn die Daten in einer bestimmten Sitzung kompromittiert werden. Der Verschlüsselungsschlüssel wird bei jeder Sitzung geändert, und derselbe Schlüssel wird nie wieder verwendet.
  • ProtonVPN kann problemlos zusammen mit dem Tor-Netzwerk verwendet werden. Sie haben dedizierte Server für den Zugriff auf das Tor-Anonymitätsnetzwerk.
  • Die bieten Ansprüche, die sicheren Kernserver unter hoher physischer Sicherheit und Überwachung zu haben. Die Maßnahmen umfassen den Bau von Rechenzentren und Servern in ehemaligen Notunterkünften und Militärbasen der Armee. Sie behaupten, ihre Ausrüstung an diese Orte zu versenden, um die Sicherheit auch auf Hardware-Ebene zu gewährleisten.
  • ProtonVPN kann auf ProtonMail zurückgeführt werden. angeblich der weltweit größte verschlüsselte E-Mail-Dienst. Die übergeordnete Organisation arbeitet seit langem online für die Privatsphäre des Einzelnen.
  • Der VPN-Anbieter behauptet, dass er DNS-Lecks verhindert, indem er keine Server von Drittanbietern zum Weiterleiten der DNS-Abfragen verwendet.

Nachteile

  • Es gibt keine Live-Chat-Funktion für die Benutzer und das Kundensupport-System anstelle des Live-Chats benötigt sehr viel Zeit, um zu antworten. In einem solchen Szenario kann selbst ein kleines Problem oder eine Abfrage viel Zeit in Anspruch nehmen, um sortiert zu werden. Es ist ein schwerer Schlag für die gesamte Benutzererfahrung, besonders ärgerlich für Benutzer, die neu in der Welt des VPN sind.

Offizielle Website: Besuche die Website

Überblick

ProtonVPN ist ein Produkt von ProtonTechnologies, einem Unternehmen mit Sitz in Genf, Schweiz. Sie haben auch über ihre Beziehungen zur Proton Technologies AG und zu FONGIT gesprochen, dh sie erhalten finanzielle Unterstützung von diesen Firmen.

Schneller Überblick
WebsiteBesuchen Sie die Website
ProtokolleOpenVPN
PlattformenWindows, Mac, Android, iOS, Router
ZuständigkeitSchweiz
ProtokollierungKeine Protokolle
VerschlüsselungAES-256
VerbindungenBis zu 10 Geräte
StandorteÜber 30 Länder
Server400+
Netflix / P2PP2P-Unterstützung
ZahlungsmöglichkeitenPayPal, Kreditkarte
Support-OptionenE-Mail-Support, Support-Ticket
Preisgestaltung ab$ 4 / Monat Abgerechnet für 12 Monate
Garantie30 Tag
Kostenlose TestphaseJa Beschränkt auf 1 Gerät

ProtonVPN war das Ergebnis eines Bedarfs an
ein besseres Projekt nach ProtonMail, und es
begann als Crowd-Funded-Projekt.
ProtonVPN und ProtnMail sind jedoch separate Einheiten, aber ein Großteil der Wissensbasis
wird zwischen den beiden geteilt.

ProtonVPN Map / UI Nach dem Anmelden

weil
Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz
kann sich mit mehr Überzeugung an die No-Log- und Datenschutzrichtlinien halten. Sie haben
betonte viel auf die Tatsache, dass sie basieren
in einer Region, in der sie die Privatsphäre des Benutzers schützen können, und sie sind nicht gesetzlich verpflichtet, das Vertrauen ihrer Benutzer zu verletzen
Kunden in irgendeiner Weise.

Es
sieht auf den ersten Blick sehr beeindruckend aus und verspricht dem Anwender viel
wie er / sie durch die Website geht. Sie scheinen alle Sicherheitsmaßnahmen zu haben, die für ein VPN möglich sind
Service zu implizieren.

Eigenschaften
wie sichere Core Server auf jeden Fall
fangen die Blicke des Lesers auf und sie rühmen sich
eines Teams voller Experten aus verschiedenen
Felder, und nachdem man sich die Beschreibung und den Hintergrund der einzelnen Felder angesehen hat, ist es schwierig
ihre Behauptungen über das Produkt zu bezweifeln.

Aber
Wir sind nicht so leicht zu befriedigen, und bloße Worte, die auf einem Bildschirm geschrieben sind, können es nicht
überzeugen Sie uns, hoch über ein Produkt zu denken. In dieser Überprüfung werden wir alle ihre Ansprüche einem Lackmustest unterziehen und
dann sehen Sie, ob wir am Ende positiv sind oder
negativ in Richtung “Proton” VPN gezogen.

Server

Serveroptionen

Zuerst
Lassen Sie uns zunächst die sicheren Kernserver diskutieren.

Etwas
Die Länder haben strenge staatliche Vorschriften gegen Datenschutz und strenge Überwachungssysteme zur Überwachung
die Daten, die über die Server im Land übertragen werden. Es kann sehr herausfordernd sein
Um den Verkehr über diese Server zu schützen, kann nicht viel getan werden, wenn die Regierungsbehörden dies beschließen
diese Server verletzen.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem sichere Kernserver ins Spiel kommen. Diese
Server sind strategisch günstig gelegen in
Länder, die strenge Datenschutzgesetze haben und keine massiven Überwachungssysteme haben. Oben drauf
Davon kümmern sie sich auch um die physische Sicherheit der Server.

Wir
Ich habe nicht gehört, dass viele VPN-Anbieter behaupten, ihre Rechenzentren hätten 1000 Meter unter der Oberfläche und
dass sie ehemalige Militärbasen für ihre verschiedenen Standorte nutzen. Wir denken es ist
sicher zu sagen, dass ProtonVPN gegangen ist
“Kriegsmodus”, wenn es um die Sicherheit ihrer sicheren Kernserver geht.

Wann
Ein Benutzer schaltet den Secure Core-Modus ein. Er wird immer durch einen dieser Secure Core geleitet
Server zusammen mit anderen Servern. Für den Fall dort
ist eine Datenverletzung in einem der Server, und die Eindringlinge können verfolgen
Die IP des Servers, mit dem es verbunden war, wird die Verbindung immer erhalten
Dies wird auf einen dieser sicheren Kernserver zurückgeführt, sodass die IP nicht ermittelt werden kann
Danach wird die ursprüngliche IP-Adresse des Benutzers gespeichert, die in die Hände des Benutzers gelangt
Eindringlinge.

jedoch,
Die Verwendung sicherer Core-Server reduziert die Internetgeschwindigkeit um einiges, aber wenn es um Sicherheit geht
Höchste Priorität, der Benutzer kann sicher ein wenig von der Internetgeschwindigkeit opfern.

Zum Zeitpunkt dieser Überprüfung verfügt ProtonVPN über mehr als 400 Server in 30 Ländern mit einer Kapazität von mehr als 490 Gbit / s. Einige davon sind 10-Gbit / s-Server. Die Anzahl der Server ist zufriedenstellend, aber die Funktionalität, die der Client mit diesen Servern bietet, ist beeindruckend.

Sie
haben dedizierte Server für die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien und separate Server für die Verbindung
das Tor-Netzwerk. Es ist sehr leicht zu finden
diese Server auf dem Client wie sie haben
ihre eigenen kleinen Ikonen.

Perfekt
Geheimhaltung weiterleiten

Das
VPN-Anbieter erwähnen, dass die Sicherheit am höchsten war
Priorität bei der Herstellung dieses Produkts. Sie sammelten alle Erfahrungen
die sie während der Arbeit an ProtonMail bekamen und versuchten, ein VPN-Produkt zu entwickeln, das
wird alle Sicherheitsanforderungen eines Benutzers genügen.

Sie
behaupten, nur die Verschlüsselungs-Chiffresuiten zu haben, die Perfect Forward Secrecy enthalten. Unter diesen
Bei Chiffresuiten ändern sich die Verschlüsselungsschlüssel für jede Sitzung.

Damit,
wenn der Verkehr während einer bestimmten Sitzung bekommt
kompromittiert und die Daten werden für diese Sitzung erfasst und entschlüsselt. Perfekte Vorwärtsgeheimnis verhindert das
Daten aus weiteren Sitzungen erhalten
kompromittiert.

Wie
Die nachfolgenden Sitzungen haben unterschiedliche Verschlüsselungsschlüssel, die Daten bleiben erhalten
sicher, und der vorherige Schlüssel kann nicht verwendet werden
um die Daten zu entschlüsseln. Die Verschlüsselungsschlüssel ändern sich
jede Sitzung, und kein Schlüssel wird wieder verwendet
in einer der zukünftigen Sitzungen.

DNS
Auslaufschutz

ProtonVPN
verwendet keine DNS-Server von Drittanbietern
fragt ab und verwendet seine eigenen DNS-Server an
Leiten Sie die DNS-Abfragen des Benutzers weiter. Sie verschlüsseln alle DNS-Abfragen und der Datenverkehr wird nur über ProtonVPNs übertragen
sicherer Tunnel.

Wir
glauben auch, dass es wichtig ist, sicher zu haben
DNS-Server, um DNS-Lecks zu verhindern
Ereignis. Die Einbeziehung eines Dritten kann die Dinge manchmal komplizieren, und es ist nicht einfach, diesen nicht so gut zu vertrauen
bekannte Dritte.

ProtonVPN
kommt mit Internet Kill Schalter welche
erhöht die Sicherheit der DNS-Abfragen des Benutzers weiter. Wir haben darüber gesprochen
Internet-Kill-Schalter in den späteren Abschnitten und
Sie können einen Blick darauf werfen, wenn Sie mehr darüber wissen möchten.

Körperlich
Sicherheit

Dies ist ein Thema
Wird normalerweise nicht besprochen, wenn über VPN-Dienste gesprochen wird. Jeder will
Erfahren Sie mehr über Protokolle und Verschlüsselungen, aber was ist mit der physischen Sicherheit?
der Server. Was ist, wenn jemand dazu in der Lage ist?
Zugriff auf die Server physisch?

ProtonVPN
kümmert sich um dieses entscheidende Thema. Sie
Verwenden Sie umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen für ihre sicheren Kernserver. Sie haben erwähnt
dass sich ihre Schweiz befindet
in der ehemaligen Fallout-Struktur einer Schweizer Armee, die sich 1000 Meter unterhalb befindet
die Oberfläche.

Im
Island, sie haben ihre Infrastruktur in einer ehemaligen Militärbasis, die
Sie behaupten, es sei sehr sicher. Sie haben Server in einem unterirdischen Rechenzentrum in Schweden.

Sie
behaupten, den zusätzlichen Schritt zu gehen, während sie ihre eigenen versenden
Geräte an diesen Orten und stellen Sie sicher, dass die gesamte Hardware sicher ist.

Alle
Diese Maßnahmen klingen sehr beeindruckend, und
es scheint, dass ProtonVPN sein Geld dort hat, wo sein Mund ist, wenn es sagt
Dieser Hauptschwerpunkt wurde auf die
Sicherheit bei der Herstellung des Produkts.

Tor
mit VPN

Tor
wird bereits von vielen Menschen auf der ganzen Welt verwendet, um auf das dunkle Web zuzugreifen und
die Zwiebelstellen. Es gibt dem Benutzer Anonymität, indem es den Verkehr durchleitet
verschiedene Peers, die den Service nutzen. Tor hat seine eigenen
Einschränkungen.

Tor
ist ziemlich sicher beim Surfen im Internet, aber wenn der Benutzer einige verwendet
Apps, während er / sie im Tor-Netzwerk ist, können einige der Informationen durchgesickert sein
und gefährden die Privatsphäre des Benutzers.

ProtonVPN
verfügt über dedizierte Server für die Verwendung durch Tor. Der Nutzer
kann einfach mit diesen Servern verbinden und
Verbinden Sie sich mit nur einem Klick mit dem Tor-Netzwerk. Es umfasst die Daten des Benutzers unter
eine zusätzliche Decke der Sicherheit und Privatsphäre. Diese Tor-Server leiten alle um
die Verbindungen über das Tor-Netzwerk.

P2P-Dateifreigabe

Das
Der VPN-Anbieter hat spezielle Server für den P2P-Modus, oder wir können sagen, dass nicht alle
Die Server im VPN unterstützen P2P-Dateiübertragungen.

Sie
Sagen wir, es ist der Fall, weil einige der Rechenzentren, mit denen sie zusammengearbeitet haben
P2P-Verkehr nicht zulassen Wenn ein Benutzer die P2P-Dateifreigabe mit einer dieser Optionen ermüdet
Server wird die Verbindung deaktiviert und der Benutzer erhält ein Popup, das
erklärt das Problem.

jedoch,
Sie haben ein System eingerichtet, um dieses Problem zu umgehen – Stateful Firewall, ein automatischer Mechanismus, sucht nach
Torrent-Fingerabdrücke im Verkehr und leitet ihn dann an einen Server weiter, der
Ermöglicht die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien, wenn das Paket gemeint war
für die P2P-Datenübertragung.

Bandbreite und Geschwindigkeit

Das
Der Client legt keine Obergrenzen für die Bandbreite oder die Internetgeschwindigkeit fest. Sie
erwähnt, dass Teilnehmer mit unterschiedlichen Plänen unterschiedliche Geschwindigkeiten erfahren können.

Das
Kostenlose Server sind am langsamsten, da sie starken Datenverkehr aufweisen. Benutzer mit dem
Bei “Basis” -Abonnements treten höhere Geschwindigkeiten auf, da die Server darunter sind
Plan sind nur für den abonnierten Benutzer.
Also weniger Verkehr und mehr Geschwindigkeiten.

Endlich,
Die Benutzer des Plus-Abonnements erhalten nicht nur Exklusivität
Server, aber viele der Server im Plus-Netzwerk sind 10-Gbit / s-Server, die
Es ist zu erwarten, dass es sehr hohe Geschwindigkeiten gibt. Nach Angaben des VPN-Anbieters wurden über diese Server Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit / s gemeldet.

Datenschutz-Bestimmungen

ProtonVPN
hat eine Richtlinie ohne Protokolle. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz und genießt die strengen
dort geltende Richtliniengesetze. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, persönliche Daten zu speichern
Daten nach dem Gesetz.

Sie
haben diese Tatsache selbst oft auf der offiziellen Website erwähnt
Dies unterstreicht die Bedeutung strenger Datenschutzgesetze für einen VPN-Dienst
effizient arbeiten.

Dort
ist eine Datenspeicherung, wenn es darum geht, ein Protokoll zu führen
der Zahlungen und Benutzerinformationen wie Mail-ID. Sie haben darüber gesprochen
Alle Daten, die gespeichert und geklärt werden, warum diese gespeichert werden.

Ein Teil
Sie können nicht nur Zahlungsprotokolle führen und E-Mail-IDs speichern, sondern auch die E-Mails freigeben
innerhalb der Proton-Gruppe mit Unternehmen wie ProtonLabs. Sie teilen nicht oder
Benutzerinformationen an Dritte verkaufen. Sie können Datenanalyse-Software verwenden, um
Daten sammeln, um ihre Dienste zu verbessern, und
All dies sind nicht personenbezogene Daten.

Sie
Überwachen Sie auch Zeitstempel, die Informationen über die letzte erfolgreiche Anmeldung enthalten
Versuch des Benutzers. Es wird bei jedem Login überschrieben und es werden keine persönlichen Informationen zusammen mit diesen Daten angehängt. Sie speichern
Zeitstempel, um Brute-Force-Passwort-Hacks zu verhindern. Es hilft ihnen, den Überblick zu behalten
die Vermutungsversuche und die Sicherheit des Benutzerkontos.

Sie
kann nur vom Schweizer Gericht zur Offenlegung dieser begrenzten Daten verpflichtet werden.

Wir haben die Datenschutzbestimmungen von ProtonVPN durchgesehen und sind mit den von ihnen gemachten Angaben zufrieden. Sie haben nicht versucht, eine Klausel einzuschleusen, die die Privatsphäre und Sicherheit des Benutzers gefährden könnte.

Analyse der Verbindungszeit

Wann
Bei der Analyse der Verbindungszeit ist der Client nicht der schnellste
Dort. Wir haben jedoch viele VPN gesehen
Produkte, die viel langsamer waren. Also, wenn es um die Verbindung geht
ProtonVPN ist ein mittelmäßiger VPN-Dienst.

Wir
überprüfte auch die Verbindungszeiten für alle dedizierten Server, und es gab keine nennenswerte Verbindung
Zeitunterschied für die Server. Wie erwartet haben sichere Kernserver am meisten beansprucht
Zeit, sich mit dem Netzwerk zu verbinden, aber die Ränder sind kein Grund zur Sorge.

Geschwindigkeit
Tests

Geschwindigkeitstestanalyse für ProtonVPN

Das
Client funktioniert sehr gut, wenn es um Internetgeschwindigkeiten durch den Smart geht
Server verbinden. Wir beobachteten eine Beibehaltung von 90% der ursprünglichen Geschwindigkeit. Die Zahlen in den Geschwindigkeitstests sind sehr
beeindruckend.

Zum
Bei den sicheren Core-Servern sollte die Geschwindigkeit sinken, und das tat es auch. Es gab einen Verlust von 60% der
ursprüngliche Geschwindigkeit. Als sichere Kernserver ist dies jedoch kein wesentliches Problem
sind auf Sicherheit ausgerichtet und nicht hoch
Geschwindigkeiten.

Wenn
Der Benutzer wird die sicheren Kernserver nicht immer verwenden, dann wird er / sie
sollte keine Bedenken hinsichtlich der Geschwindigkeit durch das Netzwerk haben.

Das
Die Ping-Rate war während der Tests ebenfalls unter Kontrolle. Die sicheren Kernserver haben es getan
zeigen eine erhebliche Zunahme des Ping
Rate, aber das sind die Kosten für eine zusätzliche Sicherheitsebene, die nicht sollte
viele Leute stören.

Sicherheit

Warum ProtonVPN sicher ist?

Diese
Produkt ist mit Funktionen verpackt, die
Machen Sie es sicher, und es ist keine Ausnahme in
der Fall von Protokollen und Verschlüsselung ebenfalls.

ProtonVPN
Verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung, die eine mehr als sichere Methode zum Verschlüsseln darstellt
Benutzerdaten. Sie verwenden jedoch nur das OpenVPN-Protokoll für das Produkt. In ihrer
Verteidigung ist es eine der sichereren Optionen.
Aber in der heutigen Zeit, in der einige der VPN-Anbieter so viele wie anbieten
ProtonVPN, zehn Protokolle, muss sein Protokollspiel verbessern.

Es
Es ist nie schlecht, mehr Optionen in der Welt des VPN zu haben, und wir würden gerne weitere Protokolle sehen
die Registerkarte “Einstellungen” von ProtonVPN.

Wir
haben bereits erwähnt, dass der Client Perfect Forward Secrecy impliziert und wie es funktioniert. DNS-Leckschutz ist
auch eine der Funktionen, die alle VPN-Clients heutzutage haben, und die gleiche
ist bei diesem Produkt der Fall.

Es
hat auch einen Internet-Kill-Schalter, der den Datenverkehr stoppt, falls die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Dies schützt die Benutzerdaten, indem jeglicher Datenverkehr außerhalb des sicheren Tunnels des VPN verboten wird.
Beide Merkmale, d. H. DNS-Leck
Schutz und Internet-Kill-Schalter können über die Registerkarte “Einstellungen” und “Einstellungen” aufgerufen werden
kann mit nur einem Klick aktiviert / deaktiviert werden.

Alle
die oben genannten Funktionen zusammen mit den physischen Sicherheitsfunktionen, über die wir gesprochen haben
Machen Sie dieses Produkt zu einem früheren Zeitpunkt im Test zum Konkurrenten für die sichersten VPNs
auf dem Markt.

Nutzer
Schnittstelle und Erfahrung

Benutzeroberfläche mit Grafik

Das
Kunde hat eine wunderschöne und interaktive
Schnittstelle. Es gehört zu den schönsten, die uns begegnet sind, und so weiter
war die offizielle Website des Produkts.

Das
Der Startbildschirm zeigt die Liste der Server, die IP-Adresse, die Serverstandorte auf der Karte, die Sitzungsdauer, das heruntergeladene Volumen und
Upload-, Upload- und Download-Geschwindigkeiten und die verfügbare Bandbreite. Die Schnittstelle
sieht sehr sauber aus, auch wenn all diese Informationen ständig auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Etwas
der Server, für die reserviert sind
P2P-Dateifreigabe und Tor-Browsing sind an den kleinen Symbolen zu erkennen
vor ihnen. Die Tor-Browser haben kleine Zwiebelsymbole, und die P2P-Server haben zwei entgegengesetzte horizontale Pfeile zur Identifizierung
Sie.

Die Liste der Server kann auf zwei Registerkarten angezeigt werden: “Länder” und “Profile”. Auf der Registerkarte “Länder” werden alle Länder mit der Option aufgelistet, eine direkte Verbindung zu einem der Länderserver herzustellen oder auszuwählen einen bestimmten Server aus dem Dropdown-Menü.

Das
Die andere Registerkarte ist “Profile”, in der der Benutzer benutzerdefinierte Serverstandorte speichern kann
je nach seinen Bedürfnissen und bei der nächsten Verwendung mit einem Klick darauf zugreifen
der Kunde. Zum Beispiel kann man speichern
spezifische Server für Torrenting und Streaming und verwenden Sie sie je nach Bedarf, ohne den Aufwand zu durchlaufen
Serverliste jedes Mal für den gleichen Zweck.

Das
Die Schaltfläche für den sicheren Kernmodus befindet sich oben auf der Serverliste, und der Benutzer kann sie jederzeit aktivieren, wenn er dies für erforderlich hält
besonders robustes, sicheres Interneterlebnis.

Das
Die Schnellverbindungstaste befindet sich oben links und darüber,
Die IP-Adresse des Benutzers oder des Servers, mit dem er verbunden ist, wird angezeigt.
Das Optionssymbol befindet sich in der oberen linken Ecke des Clients. Es fällt herunter
um eine Vielzahl von Optionen wie Konto, Einstellungen, Hilfe, Abmelden usw. zu präsentieren.
die sind so ziemlich selbsterklärend.

Das
Auf der Registerkarte Einstellungen werden einige Kippschalter für Auto Connect, Quick Connect, DNS-Leckschutz und Kill angezeigt
Schalter usw. Der Benutzer kann das Produkt mit all diesen Optionen für sich selbst anpassen.

Das
Das einzige, was wir als vermisst empfanden, war irgendeine Art von
Fach für die Personen, die das VPN für das Streaming verwenden. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Einstellungen der eigenen angepassten Server für das Streaming festzulegen, jedoch eine dedizierte
Tablett, um den Binge-Watchern zu helfen
habe die Dinge noch besser gemacht.

Das
Insgesamt ist die Benutzererfahrung mit allen relevanten Informationen auf der Website sehr flüssig
Klient. Die Benutzeroberfläche ist leicht zu verstehen und leicht anpassbar.

Plattformen
und Geräte

Verschiedene Plattformen erlaubt

Das
Der Client funktioniert auf allen wichtigen Plattformen wie Windows, MacOS, Android, iOS,
Router usw. Der Benutzer kann sich am anmelden
offizielle Website und wählen Sie dann die Plattform, für die sie das Produkt benötigt
und laden Sie die erforderlichen Dateien oder Apps herunter.

Das
Setup-Anleitungen sind auf der offiziellen Website verfügbar, und der Benutzer kann Hilfe in Anspruch nehmen
Das. Der Aspekt der Vielseitigkeit scheint wieder zu fehlen, und wir sind der Meinung, dass es mehr Optionen geben sollte, um alle zu befriedigen
Bedürfnisse eines Kunden.

Kunde
Unterstützung

Normalerweise wird der beste gespeichert
zum letzten, aber leider in unserem Fall ist es das schlimmste zum letzten. Nach beeindruckenden Funktionen
und Sicherheitsmaßnahmen des Anbieters, stellte sich heraus, Kundenbetreuung
eine große Enttäuschung sein.

Dort
Für das Produkt und das Abfrageticketsystem in ist keine Live-Chat-Option verfügbar
Ort ist sehr langsam und zur Zeit nutzlos. Wir haben eine Anfrage gestellt und eine Dose erhalten
antworte nach der nervigen Wartezeit von fast 24 Stunden.

Das
Die Support-Seite auf der offiziellen Website ist ebenfalls nicht sehr hilfreich. Sie könnten haben
fügte viel mehr Fragen hinzu und fügte eine FAQ hinzu
Abschnitt, um einigen Anfängern bei der Verwendung ihres Produkts zu helfen. Manchmal diese Minderjährigen
Unannehmlichkeiten können dazu führen, dass ein potenzieller Kunde seine Meinung ändert.

Das
Produkt selbst ist kompetent und top
Notch, aber was nützt es, wenn das Unternehmen es nicht mit a sichern kann?
geeignetes Kundenreaktionssystem. Wir möchten, dass ProtonVPN gestärkt wird
sein Kundenreaktionssystem.

Finale
Wörter

Das
Produkt ist sehr beeindruckend mit allen
notwendig und dann einige zusätzliche Funktionen, die von einem VPN-Dienst erwartet werden. Sie haben
Lassen Sie nichts unversucht, wenn es darum geht, die Privatsphäre des Benutzers zu schützen.

Das
Geschwindigkeit gehört zu den schnellsten, die wir aufgezeichnet haben. Die Benutzeroberfläche hat alles
die richtigen Komponenten und Funktionen. Keine Protokollierungsrichtlinie, sichere Kernserver,
Gerichtsbarkeit in der Schweiz, Tor-freundlich
und viele weitere Funktionen sind die Juwelen dieses Produkts.

jedoch,
Wir sind nicht einmal annähernd zufrieden
Mit dem Kundensupport können in dieser Abteilung massive Verbesserungen vorgenommen werden. Die Anzahl der
Protokolle können sogar verbessert werden
Obwohl OpenVPN ein sehr sicheres Protokoll ist, würden die Benutzer gerne mehr sehen.

Dies ist eines der raffiniertesten Produkte, die wir geprüft haben, und wir möchten wirklich, dass es in Zukunft gut läuft. Wenn die oben diskutierten Probleme behoben werden, ist es definitiv ein Produkt, das eine Investition wert ist.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map