5 besten VPNs für Torrenting & P2P

Es ist durchaus üblich, VPN-Dienste zu hören
Prahlerei mit Torrenting oder P2P-Dateifreigabe auf dem Dienst. Es ist eines von geworden
die Verkaufsfaktoren für VPN-Anbieter.


Der Grund dafür ist, dass Torrenting konfrontiert ist
viel Feindseligkeit von Regierungen und Medienagenturen auf der ganzen Welt.

Drosselung
ist auch eine gängige Praxis im Internet
Dienstanbieter, um zu verhindern, dass ein Benutzer Dateien mit dem Medium herunterlädt
P2P-Dateifreigabe.

Viele Länder haben verschiedene verboten
Torrenting-Kunden aus ihrem Cyberspace. Diese Maßnahmen wurden nach vielen Anstrengungen der EU ergriffen
Medienhäuser auf der ganzen Welt, um Torrenting zu bekämpfen.

VPNs erweisen sich als der beste Weg, um dem entgegenzuwirken
die Versuche von Regierungen, ISPs und
Medienhäuser, um zu verhindern, dass Menschen Torrent zum Herunterladen von Inhalten verwenden.

Es ist jedoch auch notwendig, den Grund für die zunehmende Beliebtheit von Torrent-Diensten und den Grund zu verstehen, warum Medienagenturen und Regierungen Torrenting aus dem Internet entfernen wollen.

Lernen Sie Torrenting kennen

Wir alle wissen, wie herkömmliche Downloads funktionieren.
In einigen Teilen der Welt gibt es einen Server, der die von Ihnen beabsichtigte Datei enthält
herunterladen.

Wenn eine Person den Download-Button drückt,
Eine Kopie der Datei wird an die gesendet
Downloader. Die gesamte Datei wird heruntergeladen
auf einmal ohne Pause.

In solchen Fällen ist es einfach, sowohl den Server als auch den Downloader zuzuordnen. Die IP-Adressen des Absenders sowie des Empfängers sind in diesem Fall den ISPs und anderen Stellen bekannt.

VPNs können die IP-Adresse des Benutzers leicht maskieren. IP-Adresse repräsentiert
der Benutzer im Internet in gewisser Weise, und es ist unmöglich für den Dienst und die
Dienstanbieter müssen wissen, dass Sie die Anforderungen generieren.

Aus diesem Grund machen VPNs dies fast unmöglich
Verfolgen Sie die Online-Aktivitäten des Benutzers. Wir werden diskutieren, wie ein VPN-Dienst
Dies wird in den späteren Abschnitten erreicht.

Die Download-Geschwindigkeit bleibt ebenfalls konstant
während des gesamten Prozesses. Dies hängt von der Leistungsfähigkeit des Internets ab
Verbindungen des Senders sowie des Empfängers.

Versuchen wir nun zu verstehen, wie eine Datei ist
Hochgeladen und heruntergeladen über einen Torrent-Client.

Im Gegensatz zu den üblichen Download-Modi gibt es dort
ist kein einzelner angegebener Server, für den das Hochladen der Datei verantwortlich ist
der Nutzer.

In der Tat gibt es keinen Server oder ein zentrales Hosting, wenn es um Torrent geht
Downloads. Eine Datei wird von einem von hochgeladen
die Benutzer, die dann an andere gesendet werden
Benutzer in Form von kleinen Datenpaketen.

Da diese anderen Benutzer beginnen, Teile zu erhalten
von Dateien aus dem Uploader beginnen sie auch
um alles hochzuladen, was sie heruntergeladen haben.

Dieses gleichzeitige Hochladen von Teilen der
Datei macht sie Uploader für die anderen Downloader. Das ist übrigens nicht
wie sie im Strom angesprochen werden
Welt.

Torrenting hat seine eigene Nomenklatur und ist es auch
nicht sehr schwer zu verstehen. Alle an einem Strom beteiligten Parteien
Download werden Peers genannt. Auf diese Weise wird der Name Peer-to-Peer-Dateifreigabe (P2P) freigegeben
entstanden.

Allerdings sind nicht alle Peers gleich. Diejenigen, die alle Teile von haben
die Datei und sind weiterhin mit dem verbunden
Netzwerk zu Netzwerk werden als “Seeders” bezeichnet.

Die Empfänger hingegen sind
„Blutegel“ genannt, da sie den Inhalt aufnehmen, den Sämaschinen und andere teilen
Blutegel.

Oft wird es Blutegel geben, die den Strom stoppen, sobald sie ihn haben
hat die Datei komplett heruntergeladen. Das ist
wird als sehr egoistischer Akt im Torrenting angesehen
Gemeinschaft, da diese Menschen anderen nicht helfen, nachdem sie die Hilfe erhalten haben
sich.

Beim Torrenting sind Peers die Downloader als
sowie die Uploader. Es ist also notwendig, dass ein Peer, der das heruntergeladen hat
Datei aus dem Torrent hilft auch anderen dabei.

Und der beste Weg zu helfen ist, ein zu werden
Seeder im Netzwerk. Die Effizienz dieses Systems hängt stark von der
Anzahl der Peers und noch mehr auf der
Sämaschinen zum Auslaugungsverhältnis.

Solche Informationen werden in der Regel von bereitgestellt
der Torrent-Client, der es dem Benutzer erleichtert, den Zustand von a zu erraten
besonderer Strom.

Das
Peers sind in einem netzartigen System miteinander verbunden, wobei alle Daten gemeinsam nutzen.
Die Download-Geschwindigkeit variiert ebenfalls stark im Vergleich zu den üblichen Methoden.

Es gibt zwei Faktoren, die das beeinflussen
Geschwindigkeit des Downloads in Torrenting. Der erste ist die Anzahl der in
das Netzwerk. Blutegel spielen auch eine Rolle, wenn es darum geht, die
Download, aber die Geschwindigkeit wird in der Regel von gesteuert
Sämaschinen.

Es sollte offensichtlich sein, dass die Download-Geschwindigkeit besser ist, wenn es mehr gibt
Sämaschinen im Netzwerk. Es gibt jedoch noch eine weitere Sache, die sich auf den Download auswirkt
Geschwindigkeit der Ströme.

Der Prozentsatz der vom Benutzer heruntergeladenen Datei wirkt sich auch auf die aus
Download-Geschwindigkeit. Wenn Sie einen Torrent herunterladen,
Sie werden feststellen, dass die Download-Geschwindigkeit zu Beginn des
Download und nimmt mit fortschreitendem Download erheblich zu.

Aus irgendeinem Grund kann der Benutzer
Mehr zum Torrent-Netzwerk beitragen verbessert seine / ihre Fähigkeit zum Herunterladen
schneller vom System.

Warum benutzen die Leute überhaupt Torrenting??

Auch wenn Torrenting möglicherweise nicht in der Lage ist
konkurrieren mit den regulären Downloads in
In Bezug auf die Geschwindigkeit hat es noch einige Vorteile gegenüber dem regulären Download
Alleen.

Der erste Vorteil von Torrenting ist das
es erfordert nicht viele spezialisierte
Ressourcen. Es sind keine dedizierten Server oder eine sehr schnelle Internetverbindung erforderlich.

Wenn genügend Peers im Netzwerk vorhanden sind,
dann wird automatisch auf Geschwindigkeit geachtet.

Ein weiterer Vorteil von Torrenting ist, dass es das Herunterladen unterstützt
unabhängig von den Notfällen wie dem Ausfall des Servers oder
Das System, das die Datei herunterlädt, wird abrupt heruntergefahren.

Da gibt es kein bestimmtes System welches
fungiert als Server, es ist immer ein System online, das den Benutzer lässt
Download fortsetzen.

Ein weiterer Vorteil mehrerer Peers besteht darin, dass der Benutzer vor allen anderen geschützt ist
Malware-Injection, die bei herkömmlichen Downloads sehr verbreitet ist.

Auch wenn ein System beschädigt wird, gibt es
andere Systeme, die den üblichen Prozess des Hochladens von Inhalten für fortsetzen
der Nutzer.

Torrenting hilft auch bei der Anonymität als
Es sind so viele Spieler beteiligt, dass es schwierig ist, einen einzigen unter ihnen zu finden.

Ist Torrenting legal? Und kann VPN es legal machen?

Nachrichten von Menschen, die in rechtliche Schwierigkeiten geraten
Das Herunterladen von Torrents überrascht die Leute nicht mehr sehr.

Viele Länder haben auch verboten
verschiedene Torrent-Suchmaschinen wie
thepiratebay.com und kickass.com.

Es ist einfach, mit solchen Einschränkungen bei der Verwendung von VPNs umzugehen. Wir werden
Erläutern Sie diese Funktion von VPNs im nächsten Abschnitt. Jetzt ist es wichtig zu
Verstehe, warum diese Motoren überhaupt verboten sind.

Solche Nachrichten und Verbote könnten darauf hindeuten
Torrenting ist in der Tat eine illegale Aktivität. Der Fall ist jedoch nicht das, was es ist
scheint an der Oberfläche.

Torrenting als Aktivität an sich ist völlig legal. Aber manche Leute benutzen es für
unethische geringfügige Gewinne und die Mehrheit
In diesen Fällen widersprechen diese Aktivitäten den örtlichen Gesetzen.

Es ist nicht zu leugnen, dass
Torrenting war einer der am häufigsten genutzten Wege zur Piraterie von Urheberrechten
Inhalt.

Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten oder
Das geistige Eigentum einer Person oder Organisation gilt als rechtswidrig
in den meisten Ländern.

Medienagenturen und Produktionshäuser haben
den schwersten Schlag von der Piraterie von Inhalten mit dem Einsatz von Torrents genommen.

Verschiedene Untersuchungen weisen darauf hin
Die Industrie verliert einen erheblichen Geldbetrag aufgrund von Piraterie und Torrenting
war das am weitesten verbreitete Medium für den Vertrieb
von Raubkopien.

Es ist also nur offensichtlich, dass Torrenting mit schweren Vergeltungsmaßnahmen konfrontiert sein wird
die Medienagenturen. Es ist nur wegen
Diese Kampagne der Medienhäuser gegen das Torrenting der Regierungen in der ganzen Welt
Welt verbieten Torrent-Suchmaschinen.

Medienhäuser sind ein paar Schritte weiter gegangen
um sicherzustellen, dass es nicht viele Server gibt, auf denen Torrenting möglich ist.

Die USA und Frankreich haben einen Trend gesehen
wo Medienhäuser jene Server boykottieren, die die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien ermöglichen
durch sie.

Einige der VPN-Dienste sind ebenfalls von solchen Schritten betroffen. Sie
Benutzer dürfen keine Torrents über bestimmte VPN-Server herunterladen.

Auf der anderen Seite gibt es VPN-Dienste, die nicht von Dritten abhängen
Server-Server und legen dem Benutzer daher keine derartigen Einschränkungen auf. Es ist
Einer der Faktoren, die der Benutzer berücksichtigen muss, bevor er in ein VPN investiert
Bedienung.

Nicht nur die Regierung und die Medien
Häuser haben sich auch die Internetdienstanbieter mit aller Kraft zusammengeschlossen, um die Bedrohung der Privatsphäre einzudämmen
durch Strom.

Drosselung der Internetverbindungen, wenn
Jemand, der einen Torrent herunterlädt, ist der Weg von ISPs, um Leute davon abzuhalten
Torrenting.

Auch wenn wir uns einig sind, dass Piraterie eine ist
illegale Aktivitäten und es wirkt sich nachteilig auf die Taschen der Ersteller von Inhalten aus, wir
Ich bin immer noch der Meinung, dass der Versuch, den Strom selbst zu stoppen, keine sehr gesunde Lösung ist
das Problem.

Der Kollateralschaden mit dem Strom
Lösungen sind etwas zu viel als akzeptabel.

Torrenting ist immer noch einer der effizientesten
Möglichkeiten zum Herunterladen großer Dateien, da mit a so viel Freiheit verbunden ist
Torrent-Download. Und obwohl es keine super effiziente Art zu bleiben ist
Im Internet anonym, bietet Torrenting ein bisschen mehr Anonymität als
gegen nichts.

Die Versuche, Menschen davon abzuhalten, sie zu benutzen
Torrents waren in den westlichen Ländern ziemlich effektiv, aber
Es gibt immer noch einige Regionen im Osten, in denen Torrent-Downloads immer noch beliebt sind.

Einige dieser Regionen haben keine sehr strengen Gesetze, wenn es um Piraterie geht
urheberrechtlich geschützter Inhalt und geistiges Eigentum.

Es gibt immer noch Möglichkeiten für typische Benutzer, P2P-Dateifreigaben durchzuführen, und die
Die beste Lösung für das Problem ist die Verwendung von VPNs. Versuchen wir zu verstehen, wie VPNs
kann helfen.

Wie können VPNs helfen?

Ein VPN-Dienst leitet das Internet des Benutzers um
Datenverkehr über seine Server in verschiedenen Regionen. Der Verkehr ist nicht
nur umgeleitet, aber es wird auch während dieses Vorgangs verschlüsselt.

Es klingt nach einer hinreichend einfachen Erklärung
von dem, was VPNs tun, aber es gibt viele Faktoren, die mit der Funktionsweise verbunden sind
eines VPN-Dienstes.

Da der Umfang dieses Artikels uns lenkt
Um den Überblick zu behalten, werden wir nicht zu tief in die Details eintauchen
von VPNs.

Die größten Hindernisse, die Benutzer verhindern
Von Torrenting sind die Drosselung von Verbindungen beim Herunterladen von Torrents und
Blockierung von Torrent-Suchmaschinen in verschiedenen Ländern.

Wie bereits erwähnt, VPN-Dienste
verschlüsseln Sie den Internetverkehr des Benutzers, während Sie ihn über seine Server umleiten.
Die meisten VPN-Dienste verwenden entweder 256-Bit-Verschlüsselung oder 128-Bit
Verschlüsselung.

Beide Verschlüsselungen sind robust genug
und ohne den Entschlüsselungsschlüssel praktisch unmöglich zu durchdringen.

Diese Verschlüsselungen verhindern, dass Internetdienstanbieter das erkennen
Inhalt der Verkehrsdaten des Benutzers. Es ist daher für den ISP nicht möglich
wissen, ob der Benutzer Torrents herunterlädt.

Daher wird die Internetverbindung des Benutzers nicht für P2P-Dateien gedrosselt
Teilen.

Erwähnenswert ist hier, dass VPNs sichere Protokolle verwenden, um dies bereits umzuleiten
verschlüsselter Internetverkehr, der verhindert, dass Dritte ihre Daten erhalten
Hände auf diese verschlüsselten Daten.

Das andere Hindernis ist das Blockieren
von Torrent-Suchmaschinen in verschiedenen Ländern, kann mit der Verwendung von behandelt werden
VPNs sehr einfach.

Der Benutzer muss lediglich eine Auswahl treffen
Serverstandort in einem Land oder einer Region
wo die Suchmaschine nicht gesperrt ist und er / sie Zugriff auf die hat
Webseite.

VPN-Dienste haben Server in
verschiedene Teile der Welt, und diese Serverstandorte fungieren als Pseudostandorte
für den Benutzer. Es wird mühelos
Umgehen Sie die Geobeschränkungen, indem Sie diese Serverstandorte verwenden.

Die Anzahl der Serverstandorte sowie
Ihre Vielfalt variiert von VPN zu VPN. Diese
ist, wenn der Benutzer eine weise machen muss
Entscheidung bei der Auswahl des VPN-Dienstes.

Man sollte darauf achten, dass der Server
Das Netzwerk verfügt über viele Server, die gleichmäßig über den Globus verteilt sind.

Dies stellt nicht nur sicher, dass der Benutzer einen Großteil des Geos umgehen kann
Einschränkungen, aber es wird auch sicherstellen
dass er / sie vom VPN-Anbieter einen qualitativ hochwertigen Service erhält.

Medienhäuser in verschiedenen Ländern lassen nicht zu
Die Server-Hosting-Unternehmen ermöglichen die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien über ihre Server.

Dies nimmt dem Benutzer die Möglichkeit, Torrents herunterzuladen. Und es ist
Nur aus diesem Grund ist es sehr schwierig, Torrents herunterzuladen
Frankreich und die USA.

Selbst die VPN-Dienste können hier nicht viel bewirken
Fall, wenn sie Server von Drittanbietern verwenden. Einige VPN-Dienste unterhalten ihre eigenen Server und genießen daher die volle Leistung
Autorität über sie, ohne sich um die Medienhäuser sorgen zu müssen.

Manchmal reicht diese Lösung jedoch nicht aus
genügen wegen der staatlichen Beschränkungen in einigen Bereichen.

Um diesem Problem entgegenzuwirken, stellen mehrere VPN-Dienste dedizierte P2P-Server auf ihrem Server bereit
Liste, die die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien ohne Einschränkung ermöglicht.

Diese dedizierten P2P-Server haben hohe
Bandbreiten, um das Herunterladen großer Dateien zu erleichtern, mit anderen Worten, sie sind es
speziell für Torrenting-Zwecke optimiert.

Alle VPN-Dienste sind nicht dediziert
Server, und der Benutzer muss erneut prüfen, ob der Dienst über dedizierte Server verfügt oder nicht
anfangen es zu benutzen.

Eine andere Sache, die eine Rolle spielt
Torrent-Downloads ist die Geschwindigkeit des Downloads. Die Ausgangsgeschwindigkeiten variieren stark
über die VPN-Dienste.

Sie müssen sicherstellen, dass der VPN-Dienst
Gibt Geschwindigkeiten am oberen Ende des Spektrums an, bevor Sie es abonnieren.

Torrents helfen dem Benutzer, anonym zu bleiben
in gewissem Umfang, aber es ist kein wirksamer Weg
überhaupt anonym bleiben. Die ISPs und die Regierung
Agenturen können Ihre Aktivitäten weiterhin erkennen.

VPNs maskieren alle Ihre Aktivitäten vor diesen
Agenturen, aber es ist jetzt der VPN-Dienst, der alle Informationen über hat
Ihre Aktivitäten im Internet.

Es ist äußerst wichtig, in einen zuverlässigen Service zu investieren. Es gibt zwei Faktoren, die
hilft Ihnen sehr bei der Entscheidung, ob dem Dienst vertraut werden kann oder nicht.

Eine ist zu überprüfen, ob der Dienst eine hat
No-Logs-Richtlinie oder nicht. Wenn es keine Aufzeichnungen über Ihre Online-Aktivitäten gibt,
Es besteht keine Gefahr, dass sie auch in die falschen Hände geraten.

Die andere Sache, die Sie überprüfen können, ist die
Gerichtsbarkeit des Landes. Stellen Sie sicher, dass der Dienst nicht in einem Land ansässig ist, in dem die Vorratsdatenspeicherung vorgeschrieben ist, oder über eine
schlechte Bilanz, wenn es darum geht, die Privatsphäre von Menschen zu schützen.

Es sollte auf jeden Fall
Seien Sie nicht eines der 14-Augen-Länder, die für ihre massive Überwachung und Spionage berüchtigt sind
Bürger.

Die passenden für den Job

Jetzt, da Sie die Faktoren kennen, die Sie berücksichtigen müssen
Beachten Sie dies, bevor Sie einen VPN-Dienst für den Torrent auswählen,
Sie können bessere Entscheidungen treffen.

Hier ein paar Vorschläge von unserer Seite an
helfen Ihnen dabei. Das ist einfach
Eine Liste der VPN-Dienste, die unserer Meinung nach für den Job am besten geeignet sind. Es ist nicht ein
Ranking dieser Dienste mit allen Mitteln.

NordVPN

Mit mehr als 5000 Servern im Netzwerk verfügt dieser VPN-Dienst aus Panama über alle erforderlichen Voraussetzungen für einen Dienst, der für die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien geeignet ist. Deshalb möchten wir sie in dieser Liste auf Platz 1 setzen. Die P2P-optimierten Server erleichtern die Arbeit erheblich.

Mehr Info: Rezension lesen | Besuche die Website

ExpressVPN

Es gehört zu den bekanntesten VPN-Diensten und das Produkt spricht für sich. Mit den dedizierten P2P-Servern kann der Benutzer Torrents problemlos herunterladen, und die hohe Geschwindigkeit des Dienstes macht es zum Kinderspiel.

Mehr Info: Rezension lesen | Besuche die Website

CyberGhost

Dieser VPN-Dienst in Rumänien verfügt über ein großes Servernetzwerk und stellt dem Benutzer dedizierte P2P-Server zur Verfügung. Die Richtlinie “Keine Protokolle” stellt sicher, dass die Aktivitäten des Benutzers nicht auslaufen. Das Beste an CyberGhost ist, dass es eine der billigsten verfügbaren Optionen ist, um Ihr Torrenting zu schützen und eine elegante Benutzeroberfläche zu haben!

Mehr Info: Rezension lesen | Besuche die Website

Perfekte Privatsphäre

Wie der Name schon sagt, verfügt Perfect Privacy über einige hochkarätige Datenschutzfunktionen, die die Privatsphäre des Benutzers durch die Option zum Konfigurieren der P2P-Portweiterleitung schützen können. Wie viele führende VPNs verwendet es die AES-256-Verschlüsselung (Miliatary Grade) und bietet dafür einige dedizierte Server an.

Mehr Info: Rezension lesen | Besuche die Website

ProtonVPN

Wie wir bereits bei unserer Überprüfung von ProtonVPN erwähnt haben, ist das Schweizer Unternehmen stolz auf seine unübertroffene Datenschutzrichtlinie, die von einigen führenden Wissenschaftlern, Entwicklern und Ingenieuren unterstützt wird. Viele davon waren Teil des CERN.

Mehr Info: Rezension lesen | Besuche die Website

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map