Wie VPN Ihre Online-Kommunikation mit End-to-End-Verschlüsselung sichern kann

Das heutige Internet wird für verschiedene Zwecke genutzt, nicht nur für das Surfen im Internet. Es gibt viele Software im Internet, egal ob es sich um die Software handelt, die Sie auf Ihrem Desktop, in mobilen Apps oder in webbasierter Software installieren können, um Ihre Kommunikation zu vereinfachen. Sie können eine Vielzahl von Software oder Apps verwenden, um Ihre Freunde oder Familie zu kontaktieren, Sofortnachrichten zu senden oder sogar Videoanrufe zu initiieren. Das Problem bei dieser Art der Kommunikation besteht darin, dass einige Dritte unabhängig davon, ob die Software über eine eigene Verschlüsselungsmethode verfügt oder nicht, die Verwendung Ihrer Software überwachen und Ihre Konversation abhören können. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie über eine ungeschützte Internetverbindung verfügen.


Es ist wichtig, dass Sie keine Online-Kommunikation an öffentlichen Orten mit ungeschützten WiFi-Netzwerken initiieren, da Ihre Konversationen möglicherweise von Hackern verfolgt werden. Wenn es sich um eine private Konversation handelt, ist es schlecht, wenn diese Hacker die Konversationsaufzeichnung stehlen . Aus diesem Grund wird VPN benötigt, um Ihre Online-Kommunikation noch sicherer und sicherer zu machen. So kann VPN Ihre Online-Kommunikation mit End-to-End-Verschlüsselung sichern:

1. VPN verbirgt Ihre Gesprächsdaten vor Hackern

Heutzutage versuchen Hacker jeden Exploit, den sie finden können, um die sensiblen Informationen von ihren Opfern zu stehlen. Einer der häufigsten Exploits besteht darin, Ihre Online-Konversation von verschiedenen Apps zu stehlen. Wenn Sie Ihre Verbindung während Ihres Gesprächs nicht sichern, z. B. wenn Sie Ihre Freunde anrufen oder Texte senden, können die Gesprächsdaten von Hackern gestohlen werden. Einige Apps oder Software bieten nur einen sehr geringen Schutz für die Online-Konversation ihrer Benutzer, sodass diese leicht an Dritte weitergegeben werden können, wenn die Benutzer mit der Art und Weise, wie sie die Software verwenden, nicht vorsichtig sind. Das VPN verbirgt alle Ihre Konversationsdaten vor Hackern.

2. VPN verhindert, dass Dritte Ihre Kommunikation überwachen

Wie viele geheime Gespräche werden in den letzten Jahren von Hackern durchgesickert? Die Antwort sind viele von ihnen, angefangen von Regierungsbeamten bis hin zu regulären Nutzern. Hacker können viele Dinge tun, um Ihre Netzwerkverbindung zu infiltrieren und die Online-Konversation zu verfolgen. Unabhängig davon, ob Sie E-Mails an Ihre Kollegen senden, einen Videoanruf mit Ihren Eltern führen oder Textnachrichten an Ihren Geliebten senden, ist es für Hacker oder interessierte Dritte ganz einfach, Ihre Kommunikation zu überwachen. Die Rolle des VPN besteht darin, zu verhindern, dass diese Dritten Ihre Kommunikation überwachen, indem sie nicht in Ihre Netzwerkverbindung eindringen können.

3. Ihre Kommunikation ist privat zwischen Ihnen und der Person, mit der Sie Kontakt aufnehmen

VPN bietet Ihnen die End-to-End-Verschlüsselung, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Ihre Kommunikationsleitung immer sicher ist. Für wichtige und sensible Gespräche ist dies wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Kommunikation nur von Ihnen und der Person, mit der Sie Kontakt aufnehmen, abgehört oder überwacht werden kann. Keine anderen Personen dürfen Ihre Kommunikation ohne Ihre Erlaubnis anhören. Leider gibt es immer noch viele IM- oder Kommunikations-Apps, die ihren Benutzern keine native End-to-End-Verschlüsselung bieten. Die einzige Möglichkeit für Sie, diese Apps sicher zu verwenden, ist die Verwendung von VPN in Ihrer Online-Kommunikation.

4. VPN verhindert, dass jemand Ihren Standort verfolgt

Wenn Sie mit einem mobilen Gerät kommunizieren, auf dem ein GPS installiert ist, senden Sie automatisch Ihr GPS-Signal, damit Sie oder andere Ihren aktuellen Standort leichter ermitteln können. Das Schlechte an diesem System ist, dass Hacker und andere schlechte Personen Ihren Standort anhand Ihrer IP-Adresse, Ihres GPS, Ihres WiFi-Netzwerks und anderer Faktoren leicht verfolgen können. Wenn Sie also online mit jemandem kommunizieren, ist es für einen erfahrenen Hacker sehr einfach, in Ihre Verbindung einzudringen und Ihren physischen Standort zu finden. Mit einem VPN bleiben Sie in Ihrer Online-Kommunikation privat. Niemand kann Ihren Standort verfolgen, da Sie über die Server, die sich an anderen Orten oder sogar in anderen Ländern befinden, eine Verbindung zum Internet herstellen.

5. VPN verschlüsselt Ihre unverschlüsselte Online-Kommunikation automatisch

VPN ist das Tool zum Schutz Ihrer Sicherheit und Privatsphäre im Internet. Somit sind Sie online sicherer, wenn Sie VPN bei all Ihren Online-Aktivitäten verwenden. Da es immer noch viele Software und Apps gibt, die keine native Verschlüsselung zwischen den Geräten ihrer Benutzer anwenden, wird es für Sie riskant, diese Apps für die Online-Kommunikation mit anderen zu verwenden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ungeschützte Netzwerke an öffentlichen Orten verwenden. Mit einem VPN müssen Sie sich online keine Sorgen um Ihre Privatsphäre machen. Ihre Kommunikation ist unabhängig von der von Ihnen verwendeten Software oder App immer sicher, da die private Verbindung Ihre unverschlüsselte Verbindung automatisch verschlüsselt. Daher wird die gesamte Kommunikation einfach mithilfe eines VPN verschlüsselt und gesichert.

Auf diese Weise kann VPN Ihre Online-Kommunikation mit End-to-End-Verschlüsselung sichern. Wenn Sie online mit anderen kommunizieren, beachten Sie das Gespräch, das Sie mit anderen Personen führen. Wenn es vertrauliche Daten enthält, schützen Sie Ihre Online-Kommunikation mit VPN, damit diese verschlüsselt und für Sie immer sicher ist.