Die 5 Tipps zum sicheren Herunterladen und Installieren von Software, ohne Ihre Online-Sicherheit zu gefährden

Wenn es um Online-Sicherheit und Datenschutz geht, müssen Sie verstehen, dass die meisten Bedrohungen, die ein Risiko für Ihr Gerät darstellen können, normalerweise von Ihren Online-Browsing-Aktivitäten ausgehen. Ja, die meisten Bedrohungen wie Viren und Malware, die Ihr System infizieren könnten, stammen normalerweise von den Programmen, die Sie online installieren. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie sich mit den zu installierenden Programmen vollständig auskennen, bevor Sie später Probleme bekommen. Außerdem werden die meisten Schadprogramme ohne Ihr Wissen auf Ihrem System installiert und können von verschiedenen Schadwebsites online stammen.


Um Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit in Schach zu halten, müssen Sie bei allen Online-Aktivitäten wachsam sein. Dazu gehört, dass Sie die Links kennen, auf die Sie online klicken, die Anwendungen, die Sie herunterladen, die Websites, die Sie besuchen, den Sicherheitsstatus jeder Website, die Sie besuchen, und so weiter. Ohne sich Ihrer eigenen Online-Aktivität bewusst zu sein, können Sie ohne Ihr Wissen auf einige Bedrohungen stoßen, die für Ihre Online-Privatsphäre gefährlich sind, was wirklich schlimme Konsequenzen für Sie haben kann. Hier sind die 5 Tipps zum Herunterladen und Installieren von Software, ohne Ihre Online-Sicherheit zu gefährden:

1. Laden Sie Software nur von der offiziellen Website des Anbieters / Herausgebers herunter

Es gibt viele Websites von Drittanbietern, auf denen Sie Software-Installer erhalten. Diese Websites funktionieren so, dass sie die gesamte auf jeder Plattform verfügbare Software aus mehreren Kategorien auflisten. Sie erhalten über verschiedene Spiegel den Download-Link zu den Anwendungsinstallationsprogrammen. Obwohl Sie diese Websites als eine Art Verknüpfung verwenden können, um ein Programm zu finden, das Sie benötigen, wird Ihnen die Verwendung nicht empfohlen. Dies liegt daran, dass die meisten Installationsprogramme mit verschiedenen Arten von Anzeigen eingebettet wurden, die zusätzliche Programme auf Ihrem System installieren, wenn Sie die Installationsschritte nicht sorgfältig ausführen. Aus diesem Grund wird immer empfohlen, die benötigte Software nur von der offiziellen Website des Anbieters oder Herausgebers herunterzuladen.

2. Löschen Sie immer alle Software, die automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen wird

Dies ist häufig der Fall, wenn Sie schädliche Websites im Internet besuchen. Diese Websites senden ihre Schadprogramme normalerweise direkt an Ihren Computer, sobald Sie die Website besuchen. Sie sehen es auf der Browser-Download-Seite. Wenn Sie solche Websites besuchen, wird die Software automatisch ohne Ihre Erlaubnis heruntergeladen, und das Programm ist fast immer ein bösartiger Typ. Sie könnten versehentlich auf diese schädlichen Websites stoßen, wenn Sie online auf zufällige Links klicken, wodurch Sie auch einige Popup-Anzeigen erhalten. Löschen Sie in diesem Fall immer die Anwendung, die automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen wird, ohne die Möglichkeit zu geben, sie auf Ihrem Gerät zu installieren.

3. Laden Sie keine geknackten oder gehackten Programme herunter

Möglicherweise benötigen Sie ein Programm, das Sie Hunderte von Dollar kostet, aber anstatt den Softwarepreis zu bezahlen, möchten Sie es möglicherweise illegal herunterladen. Daher werden Sie versuchen, einige Websites zu finden, die illegalen Download für die Software zusammen mit dem Crack oder Hack dafür bereitstellen, um die Softwarelizenz zu umgehen. Hier ist das Ding. Erstens heißt es Piraterie und es ist illegal. Zweitens ist ein Programm, das jede Art von Crack oder Hack enthält, mit ziemlicher Sicherheit ein Schadprogramm. Wenn Sie es ausführen, riskieren Sie, dass Ihr Gerät schädliche Codes auf Ihrem System installiert. Diese Codes können wiederum sehr gefährlich für Ihre Online-Sicherheit und Ihre Privatsphäre sein, da sie dazu neigen, Ihr System zu stören und böswillige Befehle an das System zu senden. Es ist daher besser, wenn Sie sich von solchen Softwareprogrammen fernhalten.

4. Befolgen Sie die Installationsschritte sehr sorgfältig

Wenn Sie ein Software-Installationsprogramm auch von der offiziellen Website herunterladen, klicken Sie nicht nur sinnlos auf Weiter, Weiter und Weiter. Sie müssen die Installationsschritte sehr sorgfältig ausführen, da ein fehlerhafter Softwareanbieter möglicherweise Malware oder Adware in sein Installationsprogramm einbettet. Wenn Sie nur gedankenlos auf Weiter, Weiter und Weiter klicken, bedeutet dies, dass Sie damit einverstanden sind, solche Malware zusammen mit dem Programm zu installieren. Beachten Sie also, was Sie bei der Installation Ihrer Anwendung tun. Aktivieren Sie unbedingt alle Optionen, mit denen Sie zusätzliche Programme installieren können, die Sie nicht benötigen oder möchten.

5. Installieren Sie keine zusätzliche Software, die in die Softwareinstallation eingebettet ist

Jedes zusätzliche Programm, das zusammen mit Ihrer Softwareinstallation installiert wird, ist möglicherweise Adware oder eine andere Art von Malware. Diese zusätzlichen Anwendungen können Add-Ons, Symbolleisten oder sogar Antivirensoftware enthalten. Wenn es sich nicht um die Hauptsoftware handelt, die Sie installieren, sollten Sie die Installationsoption für die zusätzliche Software deaktivieren. Dies liegt daran, dass in vielen Fällen die Sicherheit und der Datenschutz des Benutzers beeinträchtigt werden, weil diese unbekannten Programme zusammen mit der Hauptsoftware installiert werden, die er auf sein Gerät heruntergeladen hat.

Dies sind die 5 Tipps zum Herunterladen und Installieren von Software, ohne Ihre Online-Sicherheit zu gefährden. Es ist immer besser, einige Nachforschungen anzustellen, bevor Sie sich für die Verwendung einer bestimmten Software entscheiden, da die Benutzer höchstwahrscheinlich einen empfohlenen Vorschlag für eine solche Art von Software machen. Wenn Sie eine unbekannte Software installieren, riskieren Sie Ihre eigene Online-Sicherheit und Privatsphäre, wenn Sie nicht vorsichtig sind.