Top 5 VPNs für Kanada

Kanada wird oft als eines der besten Länder der Welt angesehen, in dem man leben kann. Die Gesetze in der Nation sind für die Bürger recht günstig.


Es ist das zweitgrößte Land in der
Welt für Region und schafft es immer noch, einer der Führer im Glück zu sein
Index.

Kanada teilt einen großen Teil seiner Grenze
mit den USA und unterhält enge Beziehungen zum Land. Allerdings die beiden
Länder werden als Pole auseinander gesehen, wenn es um Online-Freiheit geht und
Privatsphäre.

Das ist aber nur die Wahrnehmung. In diesem
Artikel werden wir diskutieren, wie die Situation des Online-Datenschutzes nicht so hell ist
im Großen Weißen Norden.

Auch die kanadischen Internetnutzer sind den Bedrohungen ausgesetzt
von Überwachung, Schnüffeln und Cyberangriffen in gleichem Maße wie die anderen
Internetnutzer auf der ganzen Welt.

Einige der jüngsten Änderungen in der
Die Gesetze des Landes haben es den Regierungsbehörden erleichtert, diese zu überwachen
die Online-Aktivitäten der Bürger und sammeln Informationen.

Es sind noch ein paar Rechnungen in der Pipeline
Dies wird den Einfluss der Regierungsstellen auf den Benutzer weiter verschärfen
Daten. Nur die Zeit wird zeigen, ob eines dieser Gesetze das Online-Verhalten des Benutzers gefährdet
Die Freiheit wird das Licht des Tages erblicken.

Sie müssen sich aber auch um das Unmittelbare sorgen
Bedrohungen für Ihre Privatsphäre und ergreifen Sie einige relevante Maßnahmen. VPNs sind die beste Wahl
wenn es um Sicherheit im Internet geht.

Sie tragen zum Schutz der Privatsphäre des Benutzers bei und schützen ihn vor jeglicher Überwachung oder Überwachung. VPNs helfen Ihnen auch bei anderen Aktivitäten wie dem Torrenting und der Umgehung verschiedener geografischer Einschränkungen.

Ein VPN-Abonnement ist ebenfalls hilfreich
Wenn Sie kanadischer Staatsbürger sind und in ein fremdes Land reisen.

Denken Sie jedoch daran, dass nicht alle VPNs gleich sind.
Sie unterscheiden sich in Preis, Schutz, Zugänglichkeit und vielen anderen Faktoren.
Hier sind einige VPN-Dienste, die unserer Meinung nach ideal für die Verwendung in Kanada sind.

Sie können den Artikel durchgehen, um mehr zu erfahren
darüber, wie wir es auf diese reduziert haben und möglicherweise selbst eine Wahl treffen.

Empfehlungen

Kanadier verwenden VPNs für verschiedene Zwecke, einige, um zusätzliche Inhalte aus dem Süden freizugeben, während viele andere sich um die Privatsphäre und die Geheimhaltung ihrer Online-Aktivitäten sorgen. Hier sind einige unserer Empfehlungen für Kanadier, die nach idealen Anbietern suchen.

1. CyberGhost

Weitere Infos: Rezension lesen | Besuche die Website

CyberGhost ist ein VPN-Dienst, der aus Rumänien stammt. Es verfügt über mehr als 3500 Server in mehr als 58 Ländern der Welt.

Allein in Kanada gibt es mehr als 150 dieser Server. Es ist diese schiere Anzahl von Servern, die CyberGhost zu einem geeigneten VPN-Dienst für Kanada machen. Diese Server sind in Montreal, Toronto und Vancouver vorhanden.

Sie werden kaum jemals auf etwas stoßen
Probleme mit Verkehrsengpässen aufgrund des Vorhandenseins so vieler Server in der
Land.

Die rumänische Gerichtsbarkeit erlaubt die
Dienstanbieter, um an seiner Richtlinie ohne Protokolle festzuhalten. Sie müssen sich keine Sorgen machen
über die ISPs und die Regierung, die Ihre Daten scannen, da es keine gibt
sie durchzugehen.

2. IPVanish

Weitere Infos: Rezension lesen | Besuche die Website

IPVanish verfügt über mehr als 1300 Server an mehr als 75 Standorten weltweit. Das breite Servernetzwerk des Dienstes ermöglicht es Ihnen, die meisten geografischen Einschränkungen zu überwinden und alle Ihre Lieblingssendungen und Sportereignisse damit zu streamen.

Die Geschwindigkeit des Dienstes ist gut genug, damit Sie hochauflösende Inhalte ohne Pufferung ansehen können. Dieses VPN-Netzwerk bietet Ihnen das Beste aus Ihrer Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung.

Es gibt nichts zu befürchten, wenn es darum geht
die Sicherheitsabteilung. Sie erhalten die Verschlüsselungsabdeckung von AES 256-Bit. Es ist
Verschlüsselung in Militärqualität und verhindert, dass jemand den Inhalt von entschlüsselt
es. Der Dienst bietet dem Benutzer auch verschiedene Protokolle an, und man kann wechseln
zwischen ihnen nach Belieben.

3. HideMyAss!

Weitere Infos: Rezension lesen | Besuche die Website

HideMyAss! bietet Ihnen alle notwendigen Tools, um ein offenes und privates Internet in Kanada zu erleben.

Dieser VPN-Dienst verfügt über Server in mehr als 190 Ländern der Welt. Es gibt nur wenige Länder, die kein HideMyAss haben! Server.

Mit dem Dienst können Sie das umgehen
regionale inhaltliche Beschränkungen und unterstützt auch das Torrenting auf der
Bedienung. Es bietet dedizierte Server für beide Aktivitäten, die dem helfen
Benutzer finden den relevanten Server mit Leichtigkeit.

Dieser VPN-Dienst bietet nur ein Protokoll,
das heißt, OpenVPN, das die Arbeit sehr gut macht. Die AES 256-Bit-Verschlüsselung hilft
das Protokoll und verhindert, dass die Daten kompromittiert werden.

4. ExpressVPN

Weitere Infos: Rezension lesen | Besuche die Website

ExpressVPN ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, wenn es um die Sicherheit des Dienstes geht. Es bietet mehrere Protokolle mit militärischer Verschlüsselung. Die anderen Funktionen wie der Internet-Kill-Switch erhöhen die Sicherheit noch weiter.

Sie haben mehr als 3000 Server in mehr als 90 Ländern der Welt. Dies schließt auch einen gesunden Anteil an Servern in Kanada ein.

ExpressVPN kann den Benutzer lassen
durch die regionalen Beschränkungen einiger der am stärksten bewachten Dienste
wie Netflix. Damit können Sie alle Ihre Lieblingsinhalte ohne streamen
ein Schluckauf.

Die Server mit hoher Bandbreite im Netzwerk
ermöglichen ein besseres Interneterlebnis und die robusten Sicherheitsmaßnahmen ermöglichen
der Benutzer, um sie noch mehr zu genießen.

5. NordVPN

Weitere Infos: Rezension lesen | Besuche die Website

NordVPN muss sowohl weltweit als auch in Kanada der Server mit der höchsten Serveranzahl sein. Es hat mehr als 5000 Server auf der ganzen Welt platziert. Rund 400 dieser Server sind in Kanada vorhanden.

NordVPN verfügt über zahlreiche Server sowie zahlreiche Sicherheitsfunktionen für seine Benutzer. Die Möglichkeit, die doppelten VPN-Server zu verwenden, und die Integration der VPN-Server in Tor erhöhen die Sicherheit des Dienstes. CyberSec, das über diesen VPN-Dienst verfügbar ist, hält Anzeigen und schädliche Inhalte auch vom Browser fern.

Dieser Panama-basierte VPN-Dienst kümmert sich darum
die Privatsphäre des Benutzers und befolgt eine strikte No-Logs-Richtlinie.

All diese Sicherheitsmerkmale sind
verfügbar bei NordVPN ohne Kompromisse bei der Geschwindigkeit des Dienstes.

Die sich verändernde Landschaft des Online-Datenschutzes in Kanada

Kanada hat langsam begonnen, sich in Bezug auf den Online-Datenschutz in Richtung der USA zu bewegen. Die Regierung führt nach und nach Rechnungen und Gesetze ein, die dem Benutzer die Online-Freiheit nehmen.

Es sind jedoch nicht nur Gesetze
macht Sie online, die Spionageagenturen und die Internationale anfälliger
Bindungen haben auch etwas damit zu tun.

Lassen Sie uns einige der Straßensperren besprechen
zwischen Online-Freiheit und den Bürgern Kanadas stehen.

Die 5-Augen-Verbindung

Es ist äußerst schwierig, eine zu erstellen
Satz, der positive Schwingungen ausstrahlt, wenn die Begriffe „5-Augen“ und „Individuum“ verwendet werden
Privatsphäre “sollen darin gemeinsam genutzt werden.

5-Eyes ist eine Gruppe von Ländern, die Beiträge verfassen
Der Zweite Weltkrieg beschloss, sich zu verbünden, um die Signalinformationen untereinander auszutauschen.
Die anderen an dieser Gruppe beteiligten Parteien sind die USA, Großbritannien, Australien und
Neuseeland.

Diese Länder verhalten sich massiv
Überwachung und Informationsaustausch untereinander. US-Spionageagentur NSA war
heftig kritisiert, als die Leute erfuhren, welche Art von Datenbank sie waren
Schaffung ihrer eigenen Bürger.

Es sollte keine große Überraschung sein, wenn
Ähnliche Entdeckungen werden im Fall anderer Länder gemacht. Es mag klingen wie
etwas aus dem Bereich der Verschwörungstheorien, aber es ist auch schwer zu leugnen
die Möglichkeiten.

Als Kanadier können Sie die Hilfe von VPN in Anspruch nehmen
Dienstleistungen auf der sicheren Seite zu sein.

Gesetze, die die Privatsphäre bedrohen

Kanada hat nicht die besten Vorschriften
wenn es um Themen wie Online-Datenschutz, Netzneutralität und Masse geht
Überwachung. Viele Rechnungen, die direkt oder indirekt online kürzen
Freiheit wurde im Land eingeführt.

Bill C-11, C-51 und Bill 74 gehören zu den
diejenigen, die bereits vom kanadischen Parlament verabschiedet wurden.

Bill C-11 sollte das erlauben
Bürger, urheberrechtlich geschütztes Material zu verwenden, solange es in den Bereich der Fairness fällt
verwenden. Das Gesetz sollte den Missbrauch des Urheberrechts durch Medienunternehmen und Medienunternehmen verhindern
andere Personen.

Die Rechnung enthält jedoch eine Klausel
Dadurch können die ISPs die Online-Daten des Benutzers 6 bis 12 Monate lang aufbewahren
im Streitfall.

Bill C-51 fällt unter den Anti-Terrorismus
Act, und es ermöglicht der kanadischen Regierung, die Aktivitäten von zu überwachen
Kanadische Staatsbürger.

Es gibt andere Vorschläge wie Bill C-12
und Bill C-56, die vom kanadischen Parlament noch nicht genehmigt wurden. Aber
Wenn diese Rechnungen in Gesetze umgewandelt werden, besteht eine ernsthafte Bedrohung für das Online
Freiheit der Kanadier.

Die Spionageagenturen

Die kanadische Regierung hat kürzlich eine
Überwachungsstelle, die alle nationalen Sicherheitsbehörden in der EU überwachen würde
Land.

Überprüfung der nationalen Sicherheit und des Geheimdienstes
Agentur (NSIRA) wird der Wachhund über die Ermittlungsagenturen wie sein
RCMP, CSIS und CSE.

Kanadische Spionageagenturen kamen zuerst ins Spiel
im Rampenlicht, als ihr amerikanischer Amtskollege NSA aufgedeckt wurde, wie es sich verhält
Massenüberwachung über alle Bürger.

Auch wenn nichts umstritten ist
aufgetaucht, wenn es um diese kanadischen Agenturen geht, die Möglichkeit der Masse
Überwachung kann nicht vernachlässigt werden.

Die Notwendigkeit der Schaffung einer Überwachung
Körper zeigt auch, wie die Regierung selbst nicht so sicher über das Ausmaß von
die Operationen dieser Organisationen.

Es sollte keine große Überraschung sein
Wenn sich herausstellt, dass eine dieser Agenturen die Bürger so ausspioniert hat
was Spionageagenturen sowieso tun.

Aber Sie können einige Vorsichtsmaßnahmen treffen
Maßnahmen sicher, und es gibt nichts Besseres als einen VPN-Dienst, wenn Sie wollen
um Ihre Online-Privatsphäre zu bewahren.

Die Gründe, aus denen Kanadier VPN benötigen

Es gibt nicht viel zu recherchieren, wenn Sie
Ich möchte wissen, ob in Kanada VPNs erforderlich sind. Alles, was Sie online tun, kann
auf die eine oder andere Weise kompromittiert werden.

Lassen Sie uns einige der Gründe diskutieren, die dies rechtfertigen
die Notwendigkeit.

Um die Privatsphäre im Internet zu wahren

Dies ist einer der Hauptgründe dafür
die Popularität von VPN-Diensten spät aus. Das Internet ist kein privater Ort an
alle.

Es gibt jemanden, der Ihr Online zur Kenntnis nimmt
Aktivitäten die ganze Zeit. Es beginnt mit den ISPs. Internet Service Provider behalten
ein Auge auf alle Websites, die Sie besuchen, und auf Inhalte, die Sie im Internet durchsuchen.

Wir haben gerade darüber gesprochen, wie die Regierung
Agenturen in Kanada könnten Ihre Online-Aktivitäten ohne Sie überwachen
Ich habe sogar eine Ahnung davon.

Die dritte Art von Menschen, die sein könnten
Der Versuch, Ihre Online-Aktivitäten im Auge zu behalten, ist ein Cyberkrimineller. Wir brauchen nicht
um zu erklären, warum sie etwas über die von Ihnen besuchten Websites oder die Websites wissen möchten
Artikel, die Sie im Internet suchen.

Internetbrowser wie Chrome haben auch
Es wurde gefunden, dass die Online-Aktivitäten des Benutzers verfolgt werden.

Sie fragen sich vielleicht, was jemand tun würde
mit Ihren Online-Daten. Nun, es kann viele Erklärungen dafür geben.

Sie können damit selektive Werbung schalten
und locken Sie dazu, Dinge zu kaufen, die Sie wollen, aber wahrscheinlich nicht brauchen. Online-Daten
kann auch verwendet werden, um Meinungen zu beeinflussen.

Und einige Ihrer Online-Daten können auch auslaufen
Einige vertrauliche Informationen über Sie, die andere möglicherweise nicht wissen sollen. Zum
Wenn Sie beispielsweise im Internet nach einem bestimmten Medikament suchen, sind Sie online
Daten können einen Hinweis auf die Krankheit geben, an der Sie leiden.

Ein VPN-Dienst verschlüsselt die Daten des Benutzers und
verhindert, dass Dritte dies überwachen.

Eingeschränkte Inhalte streamen

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem
Inhaltsbibliothek vieler Streaming-Dienste in Kanada im Vergleich zu dem, was sie
Angebot im Nachbarland der USA.

Netflix bietet zum Beispiel viel mehr
Filme und Shows für seine US-Abonnenten im Vergleich zu den kanadischen.

Es gibt einen ähnlichen Fall, wenn es darum geht
Live-Sportereignisse beobachten. Der Sportfan macht es sich nicht leicht, wenn er Sport treibt
Veranstaltung findet in einem anderen Land statt oder ist in der Nation nicht sehr beliebt.

Der Grund für die Sperrung von Inhalten kann
alles sein, von Medienverträgen bis zu politischen Beschränkungen (was ist
ziemlich selten), aber Sie sind es, die oft ratlos sind.

VPNs maskieren den Standort des Benutzers und machen
er scheint, als ob er sich in einer anderen Region der Welt befindet. Der Benutzer kann a wählen
geeigneter Serverstandort, um Zugriff auf die in Kanada eingeschränkten Inhalte zu erhalten.

Um bei anfälligen Internetverbindungen sicher zu sein

Öffentliche Wi-Fi-Verbindungen wie diese
in Cafés und Flughäfen erhältlich, haben nicht den Ruf, die meisten zu sein
einen gesichert.

Wenn Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen WLAN herstellen, werden Sie
Machen Sie Ihr Gerät anfällig für alle Arten von Hacking-Versuchen. Man kann leicht
Fangen Sie die Datenpakete Ihres Online-Verkehrs ab, wenn Sie mit einem verbunden sind
unsicheres Netzwerk.

Es ist jedoch auch nicht möglich, sich zu verlassen
nur auf Mobilfunkdaten im Freien. Es kann Einschränkungen wie schlecht geben
Konnektivität und begrenzte Bandbreite.

Mit einem VPN können Sie eine Verbindung zu öffentlichem WLAN herstellen
Netzwerke, ohne das Risiko einzugehen, dass Ihre Informationen verloren gehen. Das
Die Verschlüsselung macht es einem unmöglich, die Daten zu interpretieren, die Sie waren
Übertragung im Internet.

Zum Torrenting

Wir alle wissen, wie schwer es jetzt geworden ist
Verwenden Sie Torrent-Dienste in den meisten Teilen der Welt, einschließlich Kanada.

Es war das Ergebnis ständiger Opposition
von den Medienunternehmen, dass die Verwendung immer schwieriger wird
P2P-Dateifreigabemethode.

Viele der Torrent-Suchmaschinen haben
wurde gesperrt, und die ISPs drosseln Internetverbindungen, wenn sie finden
jemand lädt Torrent herunter.

Verwendung von Torrents für eingeschränkte und verbotene
Inhalte sind in der Tat illegal und werden von uns in keiner Weise unterstützt. Das ist aber nicht
Worum geht es bei Torrents?.

Torrenting ist immer noch eine der besten Möglichkeiten
Laden Sie große Dateien herunter. Die Downloads müssen nicht auf einmal erfolgen, da dies der Fall ist
Fall mit herkömmlichen Methoden zum Herunterladen von Dateien.

Mit VPNs kann der Benutzer Torrents herunterladen
ohne die Drosselung durch die ISPs. Einige der VPN-Dienste auch
Stellen Sie dedizierte Server für das Torrenting bereit, die den Benutzer vor dem Ärger bewahren
auf der Suche nach dem besten Serverstandort für Torrenting.

Wenn Sie auf fremden Boden reisen

VPNs sind auch eine große Hilfe, wenn Sie gehen
in ein anderes Land.

Es schützt Sie nicht nur vor irgendwelchen
Anfälliges Netzwerk, es gibt Ihnen auch den Luxus, sich an Ihr reguläres zu halten
Surfgewohnheiten.

Sie können den Serverstandort jederzeit als markieren
Kanada und erhalten Sie die gleiche Erfahrung im Internet, die Sie früher hatten
Zuhause.

Ein VPN-Dienst hilft Ihnen auch dabei
diese billigeren Flugtickets. Sie können dies tun, indem Sie alle Cookie-Daten löschen, die
Sie haben die Website der Fluggesellschaft aufgerufen und maskieren dann den Standort des Landes als
neutral, das heißt nicht diejenigen, die der Flug verbindet.

So wählen Sie ein VPN für Kanada

Bisher haben wir alle Gründe besprochen, die
machen VPNs in Kanada zu einer Notwendigkeit. Allerdings reicht nicht jedes VPN aus.

Sie müssen klug sein, wenn Sie sich für ein VPN entscheiden
Service wird Ihre Verteidigung gegen die schädlichen Elemente des Internets sein.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie sollten
Untersuchen Sie dies gründlich, wenn Sie einen VPN-Dienst auswählen.

Gerichtsstand und Datenschutz

Wenn Sie einen VPN-Dienst erhalten, müssen Sie
Stellen Sie sicher, dass es nicht in einem Land ansässig ist, das dies nicht erleichtert
individuelle Privatsphäre sehr.

Die 14-Augen-Länder, einschließlich Kanada,
sind in einem solchen Fall keine gute Option.

Das nächste, was Sie im Auge behalten müssen
ist die Protokollierungsrichtlinie des Dienstes. Die meisten VPN-Dienste behaupten, a
Richtlinie ohne Protokollierung.

Die Definition von “Keine Protokollierung” bleibt jedoch erhalten
von einem VPN-Dienst zum anderen variieren. Einige von ihnen halten sich an strenge No-Logs
Richtlinien, während die anderen möglicherweise Metadaten Ihrer Aktivitäten sammeln.

Sie werden immer noch behaupten, dass sie eine haben
No-Logging-Richtlinie, da keine tatsächlichen Daten vom Benutzer erfasst werden
Online-Aktivitäten.

Es wäre eine kluge Idee, das durchzugehen
Datenschutzrichtlinie des VPN-Dienstes, bevor Sie in ihn investieren.

Servernetzwerk

Das Servernetzwerk wird häufig als verwendet
Muskelspiel durch die VPN-Dienste. Sie alle rühmen sich der großen Anzahl von
Server in ihrem Netzwerk.

Aber Sie müssen sich auf Ihre konzentrieren
Anforderungen, anstatt das VPN anhand der Größe seines Netzwerks zu beurteilen.

Stellen Sie sicher, dass der Service ausreichend ist
Server in Ihrer Nähe. Die meisten VPN-Dienste sind reich an Servern, wenn es
kommt nach Nordamerika. Daher sollte die Serververfügbarkeit nicht sehr hoch sein
Problem für die kanadischen Internetnutzer.

Das Vorhandensein von VPN-Servern in anderen Teilen
der Welt wird Ihre Fähigkeit bestimmen, die geografischen Beschränkungen auf der zu umgehen
Internet. In dieser Hinsicht ermöglicht Ihnen der VPN-Dienst mit mehr Servern dies
mit Leichtigkeit durch regionale Beschränkungen kommen.

Sicherheit und Anonymität

Es ist die Aufgabe eines VPN-Dienstes, sicher zu verwahren
Ihre Privatsphäre und halten Sie im Internet anonym. Ein VPN-Dienst zuerst
verschlüsselt Ihre Daten und leitet sie dann über ein sicheres Protokoll weiter, um sicherzustellen, dass sie vorhanden sind
Sicherheit.

Als Benutzer müssen Sie sicherstellen, dass beide
Die Verschlüsselung und das Protokoll sind erstklassig und sicher genug, um sich um Ihre zu kümmern
Information.

AES 256-Bit ist die beste Verschlüsselung
verfügbar da draußen, und die meisten guten VPN-Dienste bieten es Ihnen an.
In mancher Hinsicht ist es jedoch auch ein Overkill. Also, wenn ein VPN-Dienst nur AES hat
128-Bit-verschlüsselt, betrachten Sie es nicht als unfähig. Es wird auch behalten
Ihre Daten sicher.

Versuchen Sie, einen VPN-Dienst zu finden, der Ihnen bietet
Optionen für Protokolle. Wenn es nur wenige oder keine Optionen gibt, stellen Sie sicher, dass die
Das OpenVPN-Protokoll ist für den Dienst verfügbar. Es ist die beste Mischung aus Geschwindigkeit und
Sicherheit.

Einige VPN-Dienste bieten nur
proprietäre Protokolle. Sie können die Überprüfung eines solchen VPN-Dienstes auf unserer Website überprüfen
Website, wenn Sie nicht so sicher über das Protokoll sind.

Barrierefreiheit

Sie sollten auch überlegen, wie einfach es ist
es, um eine Verbindung zum VPN-Netzwerk herzustellen. Sie können überprüfen, ob der Dienst für verfügbar ist
alle Ihre Geräte.

Wenn es nicht für alle verfügbar ist
Stellen Sie dann sicher, dass Sie es für den Router einrichten können. Auf diese Weise Sie
kann VPN für alle Ihre Geräte verwenden, die eine Verbindung zum Internet herstellen.

Überprüfen Sie auch die Anzahl der Geräte, die Sie können
gleichzeitig im VPN-Netzwerk von demselben Konto aus verwenden. Die meisten von den
Mit den beliebten VPN-Diensten können Sie bis zu fünf Geräte verbinden.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map