Perfekte Datenschutzbewertung

Vorteile


  • Schweizer Gerichtsstand: Der Dienst hat seinen Sitz in der Schweiz und wir alle wissen, wie streng die Schweizer Gesetze in Bezug auf den Datenschutz sind. Die Gerichtsbarkeit schreibt Unternehmen nicht vor, personenbezogene Daten ihrer Kunden zu sammeln, und unterstützt eine minimale Datenerfassung.
  • No-Logs: Wie der Name schon sagt, folgt Perfect Privacy einer strengen No-Logs-Richtlinie. Sie sammeln während der Nutzung des Dienstes keine persönlichen Informationen über die Benutzer. Sie sammeln nicht einmal die Zeitstempel.
  • Starke Verschlüsselung: Der Dienst verfügt über eine 256-Bit-Verschlüsselung, die derzeit die robusteste Verschlüsselung ist.
  • NeuroRouting: Dies ist eine ihrer exklusiven Funktionen, bei denen künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen verwendet werden, um den Internetverkehr so ​​lange wie möglich unter der VPN-Decke zu halten.
  • TrackStop: Dies ist ein Werbeblocker, der mit dem VPN-Produkt geliefert wird. Neben dem Blockieren aller unnötigen und manchmal schädlichen Anzeigen bietet es dem Benutzer auch viele Anpassungsoptionen. Es enthält die Kindersicherung, und der Benutzer kann mit seiner Hilfe auch gefälschte Nachrichten blockieren.
  • Kill-Switch mit mehreren Ebenen: Sie haben einen Kill-Switch mit drei Modi bereitgestellt, der die Daten des Benutzers schützt, indem der Internetverkehr gestoppt wird, falls die VPN-Verbindung unterbrochen wird oder der Benutzer vergessen hat, das VPN vollständig einzuschalten.
  • Kaskadierung: Mit dieser Funktion kann der Benutzer gleichzeitig eine Verbindung zu maximal vier VPN-Servern herstellen. Dies erhöht die VPN-Abdeckung für den Internetverkehr des Benutzers und er kann sich sicherer in Bezug auf Online-Datenschutz und -Sicherheit fühlen.
  • IPv6-Leckschutz: Der Client unterstützt IPv6 auf den meisten Servern und erwähnt in der Serverliste auch, welche Server IPv6 unterstützen. Dies verhindert mögliche Lecks aufgrund der IP-Nichtübereinstimmung.
  • Warrant Canary Statement: Der Service führt auch ein Warrant Canary Statement, das jeden Monat aktualisiert wird. Der Benutzer kann sich noch sicherer fühlen, wenn er weiß, dass das Unternehmen keinerlei rechtlichen Auswirkungen hat.
  • Stealth VPN: Mit Stealth VPN kann der Benutzer verschiedene Firewalls umgehen, die von mehreren Regierungen und Institutionen installiert wurden. Stealth VPN tarnt die VPN-Datenpakete als die üblichen Datenpakete und umgeht die Firewalls.

Nachteile

  • Einige Protokolle: Der Client verfügt nur über zwei Protokolle, nämlich OpenVPN und IPSec. Da heutzutage so viele Protokolle verfügbar sind, können sie mit Sicherheit einige weitere enthalten.
  • Keine Serversortierung: Der Dienst hat keine Serversortierung und es wurden keine dedizierten Server für das Streaming bereitgestellt. Sie zeigen jedoch die aktuelle Bandbreitennutzung für jeden Server an.
  • Keine Chat-Unterstützung: Für den Dienst ist keine Live-Chat-Unterstützung verfügbar. Live-Chat-Unterstützung hilft sehr, wenn der Benutzer neu im Produkt ist, und verbessert die Benutzererfahrung.

Überblick

Perfekte Privatsphäre ist ein zehn Jahre alter VPN-Dienst, der Vectura Datamangement Limited gehört. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz.

Schneller Überblick
WebsiteBesuchen Sie die Website
ProtokolleOpenVPN, IPSec, SSH2-Tunnel, PPTP
PlattformenWindows, Android, Mac, iOS, Linux
ZuständigkeitSchweiz
ProtokollierungKeine Protokolle
Verschlüsselung256 AES
VerbindungenMehrere Verbindungen
Standorte23 Länder
Server37
ZahlungsmöglichkeitenPaymentwall, PayPal, Bitcoin
Support-OptionenTicket-Support
Preisgestaltung ab9,99 $ / Monat Abgerechnet für 12 Monate
Garantie7 Tage Geld zurück

Die Schweiz ist nicht nur berühmt für die
schöne berglandschaften aber auch
für die strengen Datenschutzgesetze im Land.

Hauptbildschirm, wenn keine Verbindung besteht

Die örtlichen Gesetze machen die Unternehmen nicht
und Dienste speichern die persönlichen Daten ihrer Kunden und Benutzer. Das
Die Gerichtsbarkeit ist “Perfekt”, um die “Privatsphäre” der Benutzer zu schützen.

Das Produkt scheint alles Notwendige zu haben
Funktionen, die für einen guten VPN-Dienst erforderlich sind,
Darüber hinaus gibt es noch einige erweiterte Funktionen.

Das erste, was uns am aufgefallen ist
Produkt ist, dass es mit geladen ist
Eigenschaften. Einige der Funktionen sind relativ neu und technologisch fortschrittlich,
Einige davon sind die traditionellen VPN-Funktionen mit einigen erweiterten Funktionen
Eigenschaften.

Die Sicherheit des Dienstes scheint immens
verstärkt, und es gibt so viele Möglichkeiten, den Benutzer vor den schädlichen zu schützen
Elemente im Internet.

Sie scheinen ein sehr transparenter Dienst zu sein
mit viel Wert darauf, den Benutzer so anonym wie möglich zu halten. Das
Vorhandensein einer kanarischen Erklärung zum Haftbefehl und Annahme von Wegwerf-E-Mails ebenfalls
spiegelt das gleiche wider.

In dieser Überprüfung werden wir durchgehen
alle auf dem Produkt verfügbaren Funktionen und prüfen
sie, um die Wirksamkeit und den Nutzen der Funktion zu beurteilen.

Wir werden auch eine gründliche Analyse der Privatsphäre durchführen
Politik und kommen mit allen Fakten, die wir dort finden.

Bei dieser Überprüfung geht es hauptsächlich um das Messen
die Nützlichkeit der verschiedenen im Dienst verfügbaren Funktionen und die Überprüfung, ob
Sie konnten die strengen schweizerischen Datenschutzgesetze maximal nutzen.

NeuroRouting

Option zum Aktivieren und Deaktivieren von NeuroRouting

NeuroRouting ist eine erweiterte Funktion, die
ist exklusiv für Perfect Privacy und wir müssen sagen, dass es einzigartig ist
auch solche.

Es stärkt die Sicherheit weiter und
Anonymität des Benutzers im Netzwerk. Es basiert auf künstlicher Intelligenz
Technologie.

Sie verwendeten TensorFlow, das von Google stammt
Open-Source-Bibliothek für maschinelles Lernen und erstellt eine Technologie, die
arbeitet kontinuierlich daran, Internet-Verkehrswege zu finden, um den Fluss von zu minimieren
Verkehr außerhalb des VPN-Netzwerks.

Dadurch bleiben die Verkehrsdaten für den größten Teil der Route sicher,
und die möglichen Möglichkeiten, die Daten zu kompromittieren, verringern sich erheblich.

Versuchen wir, die Funktionsweise von zu verstehen
Dieses Feature. Angenommen, der Benutzer ist in Amsterdam und möchte einige XYZ US besuchen
Webseite. Der Benutzer hat den Amsterdamer Server manuell ausgewählt
am nächsten für seinen Standort.

Das NeuroRouting leitet den Verkehr
vom Amsterdamer Server zum US-Server innerhalb des VPN-Netzwerks. Diese USA
Es wird ein Server ausgewählt, der der sein wird
am nächsten zum XYZ US-Server. Und dann wird von diesem VPN-Server in den USA der Datenverkehr schließlich an das XYZ gesendet
US-Server.

Die KI basiert
Das neuronale Netzwerk führt alle Berechnungen zum Weiterleiten des Internetverkehrs durch
innerhalb der VPN-Verbindung und ständige Suche nach dem kürzesten Verkehr
Routen innerhalb des VPN-Netzwerks.

Bei dieser Methode befanden sich die Daten des Servers unter
die VPN-Abdeckung für die meiste Zeit, und da das Netzwerk die immer wieder analysiert
Pfade und versucht kontinuierlich zu minimieren
Die Entfernung zwischen dem Zielserver und dem VPN-Server ergibt die
Datensicherheit noch effektiver auf
das VPN.

Die Funktion kann entsprechend ein- und ausgeschaltet werden
nach dem Willen des Benutzers. Die Anbieter empfehlen, es beim Herunterladen großer Dateien nicht zu verwenden, um dies sicherzustellen
dass der Benutzer mit einem schnellen verbunden ist
Gigabit-Server.

Der Benutzer kann die Funktion währenddessen ausschalten
versuchen, die Geobeschränkungen auf verschiedenen Websites zu umgehen, um sicherzustellen, dass er / sie
ist nur mit dem Erforderlichen verbunden
Server.

Wir persönlich
wie die Funktion für die Verwendung fortgeschrittener Techniken, die künstliche umfasst
Intelligenz und maschinelles Lernen. Und wir möchten auch das schätzen
Bemühungen des Perfect Privacy-Teams, einen Weg zu finden, um das zu verbessern
Sicherheit der Benutzerdaten.

TrackStop

TrackStop mit einigen Anpassungsoptionen

TrackStop ist ein Werbeblocker-Dienst von
Perfekte Privatsphäre. Es ist jedoch mehr als nur ein normaler Werbeblocker.

Der Benutzer kann es vom Mitglied aus aktivieren
Bereich. Neben dem Blockieren der nervigen Anzeigen bleibt auch das Gerät des Nutzers erhalten
frei von Malware, die normalerweise verbreitet wird
mit Hilfe von Ad-Servern.

Der Benutzer kann alle bekannten Phishing-Vorgänge hinzufügen
Domänen in der Sperrliste von TrackStop und wenden die Kindersicherung zum Speichern an
die Minderjährigen nicht auf irgendeine Art von stoßen
unpassender Inhalt.

Zum Blockieren können gefälschte Nachrichtenfilter verwendet werden
Inhalte von nicht zuverlässigen Nachrichten-Websites. Eine andere Verwendung ist es, Ihre zu schützen
System vom Browser Fingerabdruck. In dieser Funktion,
Die Server können Ihren Browser nicht als denselben identifizieren, der den VPN-Dienst verwendet hat.

TrackStop ist hochgradig anpassbar
Benutzer können alle Websites in die Sperrliste aufnehmen, die sie blockieren möchten
System.

Kaskadieren

Kaskadierende Einstellungen

Dies ist eine weitere erweiterte Funktion in diesem Dienst. Sogar
Obwohl der Name eindeutig ist, ist das Konzept dieser Funktion für das VPN nicht neu
Welt.

In einigen VPN-Diensten wird dies als Hopping bezeichnet
oder Multi-Hopping, und in einigen heißt es
Doppel-VPN oder Multi-VPN.

Die Idee ist, den Internetverkehr über mehr als ein VPN zu leiten
Server. Viele Dienste bieten diese Funktion jedoch nur für zwei Server an,
Mit Perfect Privacy kann der Benutzer den Internetverkehr über maximal vier Server leiten.

Diese Weiterleitung des Verkehrs durch
Mehrere Server, addiert die Sicherheitsebenen des VPN-Schutzes. jedoch,
es verlangsamt auch die Internetgeschwindigkeit auf ein bestimmtes
Umfang, und das ist der Preis, den man für diese zusätzliche Sicherheit zahlen muss.

Die Benutzer können die Kaskadierung nur für die aktivieren
OpenVPN-Protokoll, da es auf IPSec nicht verfügbar ist. Der Benutzer muss die Kaskadierung aktivieren und die gewünschte Nummer auswählen
von Servern, die er / sie verbinden möchte.

Anschließend kann der Benutzer nacheinander direkt eine Verbindung zu den VPN-Servern auf dem Client herstellen. Der Internetverkehr wird in dieser Reihenfolge über das VPN geleitet
Netzwerk. Jeder Server in der Kaskadenverbindung ist
mit einer Nummer gekennzeichnet, und die numerische Reihenfolge gibt die Informationen von
die Reihenfolge der Serververbindung.

Wenn der Benutzer einen der Server trennt
von der Kaskadenverbindung dann alle Server, die dem getrennten Server in der Kaskadenverbindung folgen
wird auch getrennt.

Angenommen, von den vier verbundenen Servern
in der numerischen Reihenfolge; wenn Sie die Verbindung trennen
der dritte Server, dann wird auch der vierte Server getrennt
automatisch.

Der Benutzer kann jederzeit zur Kaskadierung wechseln, wenn
er / sie möchte die Sicherheit stärken, sollte aber auch bereit sein, sich der Sicherheit zu stellen
Verringern Sie die Geschwindigkeit, nachdem Sie eine Verbindung zu mehreren VPN-Servern hergestellt haben.

Die meisten VPN-Dienste erlauben das nicht
Verbindung zu so vielen VPN-Servern, und wir schätzen die Tatsache, dass Perfect
Der Datenschutz bietet den Benutzern mehr Optionen. Die Funktion fügt auch viel hinzu
Fackel auch zum Produkt.

Stealth-VPN

Dies ist eine weitere Waffe im Arsenal von Perfect Privacy.

Es gibt eine Menge
von Ländern und Regionen, in denen die Regierungen ein freies Internet verweigern
Publikum. Die meisten dieser Länder stehen entweder unter kommunistischen Regierungen oder
Es gibt Pseudodemokratie in der Nation.

Es ist üblich, auf landesweite Internetbeschränkungen zu stoßen, und die Regierung installiert einige starke Firewalls, um das Internet in verschiedenen Formen einzuschränken.

Diese Firewalls überprüfen die Internetdaten
Pakete, die durch die Region fließen und alle Daten blockieren, die sie für schädlich halten
(für sich selbst). Diese Firewalls können
Erkennen Sie verschlüsselte Datenpakete der VPN-Dienste und verhindern Sie, dass diese das Ziel erreichen.

Stealth VPN verschleiert diese VPN-Daten
Pakete und verkleidet sie als normalen Internetverkehr. Auf diese Weise werden die Daten
bleibt verschlüsselt und umgeht solche Einschränkungen.

Die berüchtigte “Great Firewall of China” kann
auch mit Stealth VPN-Technologie umgangen werden. Es gibt einige Länder, die
haben restriktiven Internetzugang wie die Vereinigten Arabischen Emirate, den Iran und die Türkei, und Stealth kann
Auch nützlich beim Routen der
Internetverkehr durch diese Länder.

Einige Institutionen wie Universitäten und
Schulen schränken auch den freien Internetfluss ein, und Stealth VPN kommt wieder dazu
die Rettung in solchen Fällen.

Die angezeigten VPN-Datenpakete werden maskiert
wie normale HTTPS-Datenpakete und erlaubt
Der Benutzer kann das kostenlose und uneingeschränkte Internet genießen.

Mehrstufiger Kill-Switch

Firewall- und DNS-Einstellungen

Kill-Switch ist eine der Funktionen, die
ist zur Norm für die VPN-Produkte geworden, und alle VPN-Dienste werden erwartet
heutzutage einen Kill-Schalter zu haben.

Aber Perfect Privacy ging allen voraus
sie nicht nur in einem, sondern in zwei Schritten. Sie haben drei Ebenen des Internets bereitgestellt
Kill-Switch, um nichts unversucht zu lassen, wenn es um die Zufriedenheit der Benutzer geht.

Ein Internet-Kill-Schalter stoppt das Internet
Datenverkehr, um zu verhindern, dass der Benutzer das Internet nutzt, falls kein VPN vorhanden ist
Verbindung. Dies ermöglicht dem Benutzer nicht, seine Daten versehentlich im Internet verfügbar zu machen.

Die Funktion ist besonders hilfreich, wenn die
Die VPN-Verbindung ist nicht stabil oder wenn der Benutzer selbst eine vergessliche Kreatur ist.

Perfekte Privatsphäre scheint jedoch das zu sein
erster VPN-Dienst, der dazu in der Lage ist
verbessern Sie auch diese Funktion, und
Sie haben drei Ebenen des Internets bereitgestellt
Notausschalter.

Der Benutzer kann zwischen Kill-Schalter wechseln
Modi auf der Registerkarte “Firewall und DNS” des Einstellungsmodus.

Lassen Sie uns alle drei Ebenen diskutieren
kurz.

Aktivieren, während der Tunnel aktiv ist:

In diesem Modus ist der Internet-Kill-Switch nur für die Zeit aktiv, in der einer der VPN-Server mit dem Internet verbunden ist oder wenn die VPN-Verbindung aktiv ist.

Wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, während einer der Server verbunden ist, wird der Internetverkehr automatisch gestoppt und der Benutzer bleibt vor der großen schlechten Welt des Internets sicher.

Aktivieren Sie, während das Programm ausgeführt wird:

Dieser Modus des Kill-Schalters ist dem vorherigen einen Schritt voraus, und der Kill-Schalter ist immer aktiv, wenn die Perfect Privacy-Software ausgeführt wird.

In diesem Fall stellt der Benutzer ohne den Schutz des VPN nicht versehentlich eine Verbindung zum Internet her. Dadurch wird verhindert, dass der Benutzer unverschlüsselte Daten über das Internet sendet.

Dauerhaft aktiv:

Dieser Modus ist für alle besonders vorsichtigen Leute da draußen. Diejenigen, die an alle Verschwörungstheorien glauben und den ISPs und Regierungen ihre Daten nicht anvertrauen.

Abgesehen von Witzen macht dieser Modus den Internet-Kill-Switch so sicher wie möglich.
Der Kill-Schalter ist immer aktiv und der Benutzer kann den Internetdienst nur dann nutzen, wenn das System mit einem der VPN-Server verbunden ist.

Server

Server in mehr als 20 Ländern

Wenn wir über die Server im VPN sprechen
Welt, eine große Anzahl zu haben, ist immer von Vorteil, aber es ist nicht das einzige Kriterium, um den Dienst zu beurteilen.

Es gibt viele Faktoren, wenn einer
möchte das Servernetzwerk eines VPN-Dienstes bewerten. Diese Faktoren umfassen
verfügbare Bandbreite, Verkehrsdichte auf jedem Server, Serverstandort, physisch
Sicherheit des Servers und vieles mehr.

Perfekte Privatsphäre hat Server auf der anderen Seite
23 verschiedene Länder. Die meisten Serverstandorte befinden sich in europäischen Ländern.

Nur wenige in den asiatischen Ländern wie Hong
Kong und Singapur sowie Länder wie Istanbul und Tel Aviv sind ebenfalls in der Serverliste enthalten. Die USA,
Kanada, England und Australien erhalten dort auch einen angemessenen Anteil an Servern.

Die Anzahl der Server an jedem Standort
variiert, aber die verfügbare Gesamtbandbreite sowie die verwendete Bandbreite sind
wird jederzeit auf dem Client angezeigt.

Dies hilft dem Benutzer, sich von den Servern mit hoher Dichte fernzuhalten, um dies zu vermeiden
langsame Internetverbindungen, und sie können sich mit dem besten Server für sie in verbinden
ein Versuch.

Wir sehen selten solche Merkmale, die befähigen
die Benutzer, und Perfect Privacy hat dafür gesorgt, dass die Benutzer nicht verlassen werden
Erraten der optimalen Server, wie dies bei den meisten VPNs der Fall ist.

Die meisten Server im Netzwerk
unterstützt IPv6 und die Liste der Server
Informationen zur IPv6-Unterstützung finden Sie auf der offiziellen Website.

Nur die Server in Kairo, Istanbul,
Reykjavik und Riga unterstützen IPv6 zum Zeitpunkt der Überprüfung des Produkts nicht.

Die Liste der Funktionen in der Serverliste lautet
Es ist noch nicht vorbei. Neben den Bandbreiteninformationen hat der Client auch einen Ping
Testoption verfügbar. Es wird etwas Licht auf die Latenz der Server werfen, und der Benutzer kann eine fundierte Entscheidung treffen als
er / sie hat alle erforderlichen Werkzeuge zur Verfügung.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, erhält der Benutzer einige
Zusätzliche Informationen zu den DNS- und IP-Adressen. Zusammen mit
Informationen kann der Benutzer auch die Protokolldateien sehen.

Wir glauben nicht, dass der Anbieter dies hätte tun können
Ich bin nicht mehr auf die Details der Serververbindung eingegangen.

Lassen Sie uns jetzt über die Dinge sprechen, die sie
verpasst oder hätte hinzugefügt werden können, um das Produkt noch besser zu machen.

Erstens gibt es nur sehr wenige Server in der
Netzwerk. Wenn sie den beliebten VPN-Produkten ernsthafte Konkurrenz machen wollen, müssen sie die erhöhen
Anzahl der Server in ihrem VPN-Netzwerk.

Zusammen mit dem wird es ihnen auch helfen, wenn
Sie können Server mit hoher Bandbreite auf dem gesamten Server bereitstellen
Standorte. Die Bandbreitenkapazität der verschiedenen Geräte ist sehr unterschiedlich
Server im Moment.

Auf dem Client gibt es keine Serversortierung.
Wir wissen, dass die Benutzer jeden der Server verwenden können, um Inhalte zu streamen oder zu übertragen
aus P2P-Dateifreigabe, aber es wird viel einfacher, solche Aktivitäten durchzuführen, wenn es solche gibt
dedizierte Server auf dem Client.

Beispielsweise kann ein Benutzer keine P2P-Datei erstellen
Teilen auf den Servern der USA und Frankreichs aufgrund des Drucks der Medien
Agenturen. Ebenso gibt es einige Server mit geringer Bandbreite, auf denen die gemeinsame Nutzung großer Dateien zu Ineffizienz führen kann
Service für andere Benutzer.

Der VPN-Anbieter hätte eine separate machen können
Liste der Server, die nicht enthalten
die oben genannten Server und die
Benutzer hätten eine P2P-Serverliste.

Einen ähnlichen Fall kann ich auch machen
Streaming-Server, aber wir glauben, wir haben die Idee geliefert. Dedizierte Server
und Listen helfen den Benutzern nicht nur beim Navigieren durch die Serverliste, sondern auch
der VPN-Anbieter, damit die Dienste reibungslos funktionieren.

Datenschutz-Bestimmungen

Wir haben bereits erwähnt, dass dies ein Schweizer ist
Produkt. Wir haben auch darüber gesprochen, dass die Schweiz einige strenge Datenschutzgesetze hat, die
erleichtert es Unternehmen
Schützen Sie die Privatsphäre der Benutzer.

Mit so günstigen Konditionen schon in
Ort, wir erwarteten nichts weniger als die Perfektion von Perfect Privacy in der
Datenschutzabteilung. Und zu unserer Freude lieferten sie nur Perfektion.

Viele VPN-Dienste verfügen über keine Protokolle
Sie speichern jedoch die persönlichen Daten des Benutzers in der einen oder anderen Form. Es
war bei Perfect Privacy nicht der Fall. Sie haben eine 100% No-Logs-Richtlinie.

Sie speichern keine Informationen über die
Benutzeraktivitäten innerhalb des VPN-Tunnels. Außerdem speichern sie keine Zeitstempel und IP-Adressen. Sie
Führen Sie nicht einmal ein Protokoll der IP-Adressen der VPN-Server, mit denen die
Benutzer wurde verbunden.

Der Datenvolumenfluss wird für die einzelnen Server überwacht, die
Enthält die gesammelten Daten aller Benutzer, die mit diesem Server verbunden sind, und diese
Es ist nicht möglich, eine Person anhand dieser Daten zu identifizieren.

Im Allgemeinen speichern die VPN-Dienste die E-Mail
Adressen der Personen, aber Perfect Privacy erwähnte ausdrücklich, dass die
Benutzer können mithilfe von E-Mail-Adressen die erste E-Mail abrufen, die den Benutzernamen und das Kennwort enthält.

Sie scheinen kein Interesse an der Aufbewahrung zu haben
die E-Mail-ID der Benutzer und diese Art
des Denkens stimmt mit unserem überein.

Für die Korrespondenz mit dem Support
Team kann der Benutzer wieder Wegwerf-E-Mails verwenden, und sie verschlüsseln auch alle
Korrespondenzdaten zur Wahrung der Geheimhaltung.

Bei einem Besuch sind Cookies beteiligt
Sie schlagen vor, dass die Benutzer die offizielle Website mit einer VPN-Abdeckung besuchen, um Cookies zu vermeiden.

Sie haben auch einen Warrant Canary, der hinzufügt
zu den ohnehin schon starken Datenschutzmaßnahmen. Warrant Canary ist eine Methode, die von a
Viele Dienstleister informieren die Benutzer über jede Art von nicht offenlegbaren Vorladungen der Regierung.

Nach einer gründlichen Analyse denken wir, dass es so ist
sicher zu sagen, dass Perfect Privacy ein Safe ist
und transparenter Service, der geeignete Maßnahmen ergreift, um sicherzustellen, dass der Benutzer
Die Privatsphäre wird nicht beeinträchtigt.

Analyse der Verbindungszeit

Test Nr. Zeit zum Herstellen einer Verbindung (Sekunden)
Durchschn. Zeit in Sekunden23.348
126.7
219.16
320.64
418.39
517.94
618.6
718.19
826.52
930.91
1036.43

Die bereitgestellten Daten zur Analyse der Verbindungszeit
in der Tabelle ist für das OpenVPN-Protokoll. Wir haben das OpenVPN-Protokoll gewählt, weil es so ist
angeblich das langsamere unter den beiden Protokollen
im Service verfügbar.

Das andere verfügbare Protokoll ist IPSec.

Der Client benötigt viel Zeit, um eine Verbindung herzustellen
in das Internet. Eine durchschnittliche Zeit von 23 Sekunden ist bei weitem nicht in der Nähe der Verbindung
Zeiten der beliebten VPN-Produkte.

Die Benutzer wollen heutzutage ein Produkt sein
so schnell wie möglich und weil der Rest der VPN-Dienste a
Viel kürzere Verbindungszeiten, Perfect Privacy muss ihr Spiel verbessern.

Dies ist einer der wenigen Mängel dieses Dienstes, und wenn ja
kann einen Weg finden, um dieses Problem zu beheben,
dann wird es nicht leicht sein, dieses Produkt zu schlagen.

Geschwindigkeitstest

Geschwindigkeitstestanalyse

Geschwindigkeit spielt im VPN-Dienst eine große Rolle. Alle
Die bekannten VPN-Dienste sind nur deshalb relevant, weil sie mit der VPN-Abdeckung kontinuierlich hohe Geschwindigkeiten bieten.

Benutzer möchten das Beste aus ihrem herausholen
Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung und
Daher wird immer der schnellere VPN-Dienst bevorzugt.

Perfect Privacy beinhaltet keine automatische Serverauswahl oder eine
Smart-Connect-Option. Also haben wir uns manuell mit dem geografisch nächstgelegenen verbunden
Server für unseren Standort.

Junge, Junge! Wir haben einige schnelle Geschwindigkeiten auf dem
nächstgelegener Server. Die Geschwindigkeit nach dem
Die Verbindung betrug 97,7% der ursprünglichen Geschwindigkeit.
Dies ist eine der schnellsten Geschwindigkeiten, die wir haben
jemals erlebt.

Die Situation war der der Schweizer sehr ähnlich
Server. Es war etwas niedriger als die vorherigen Server, aber wir waren immer noch
rund 97% der ursprünglichen Geschwindigkeiten erreichen.

Bei uns wurde es jedoch viel langsamer
verbunden mit den Servern in den USA und Großbritannien. Wir haben 76% und 66% der Initiale
Geschwindigkeiten für die beiden jeweiligen Serverstandorte.

Wir hatten eine 30-prozentige Variation der
Geschwindigkeiten für die Server an verschiedenen Standorten und eine Entscheidung zu treffen, thar
ist, ob der Client schnell ist oder nicht.

In der Vergangenheit, wann immer wir auf eine gestoßen sind
schneller VPN-Dienst, konnte es mehr als 80% der ursprünglichen Geschwindigkeiten für geben
die meisten Server im Netzwerk.

Perfekte Privatsphäre hingegen gab
einige erstaunlich hohe Geschwindigkeiten auf einigen Servern und dann mittelmäßig auf dem Rest.

Wir können nicht abschließend sagen, dass es sich um einen Hochgeschwindigkeits-VPN-Dienst handelt. Obwohl wir haben
Einige beeindruckende Geschwindigkeiten auf einigen Servern, die Geschwindigkeiten
auf dem Rest müssen die Server auch
berücksichtigt werden.

Wegen der Bedeutung
Unterschiede in der Geschwindigkeit auf verschiedenen Servern werden wir nicht als Perfect Privacy einstufen
unter den schnellsten VPN-Diensten, aber es ist auch erwähnenswert, dass auch die
langsamere Geschwindigkeiten lagen ebenfalls über dem
zufriedenstellendes Niveau.

Die Bandbreite für verschiedene zur Verfügung
Serverstandort variiert. Der Benutzer kann jedoch die verfügbaren Bandbreiten auf dem Client selbst anzeigen.

Sie begrenzen die Bandbreitennutzung nicht für
einzelne Benutzer in irgendeiner Weise und ähnlich,
Es gibt auch keine Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Sicherheit

Wir wissen bereits, dass es reichlich gibt
Erweiterte Sicherheitsfunktionen für das Produkt, die wir bereits zu Beginn der Überprüfung besprochen haben.

Bevor wir sie noch einmal kurz durchgehen,
Lassen Sie uns die notwendige Sicherheit besprechen
Funktionen wie Protokolle und Verschlüsselungen.

Der Service kommt mit dem höchsten
Verschlüsselungsstufe von 256 Bit, die beste verfügbare Verschlüsselung. Der Dienst bietet auch die Möglichkeit zur Skalierung
Verringern Sie die Verschlüsselungsstufe, wenn der Benutzer nicht viel vom System verlieren möchte
Fähigkeit aufgrund der High-Level-Verschlüsselung.

Für Protokolle wird der Client mit dem geliefert
OpenVPN- und IPSec-Protokolle. Der Dienst unterstützt auch das PPTP-Protokoll, aber sie
Stellen Sie es aufgrund der geringen Sicherheitsstufe nicht im Client bereit.

Für Proxyserver verwenden sie Squid und
SOCKS5-Proxies. Diese beiden Proxies reichen aus, um die Anforderungen vieler zu erfüllen
die Benutzer.

Das einzige Problem, das wir an der
Moment ist die Anzahl der verfügbaren Protokolle, aber der Rest der Basen wurde mit Sicherheit abgedeckt.

Der Dienst wird sowohl mit IPv6 als auch mit DNS geliefert
Leckschutz. Die meisten Server unterstützen IPv6, und nur vier Serverstandorte unterstützen IPv6 derzeit nicht
die Überprüfung.

Der Internet-Kill-Schalter auf dem Client ist auch in dem Sinne erweitert, dass er drei verschiedene Ebenen hat. Wir haben schon
hat den Kill-Schalter im obigen Abschnitt ausführlich besprochen. Die DNS-Leckeinstellungen
sind auch ähnlich dem des Kill-Schalters.

Abgesehen von diesen regulären Sicherheitsmerkmalen,
Der Client verfügt außerdem über zahlreiche erweiterte Sicherheitsfunktionen.

Unter der Kaskadenfunktion kann der Benutzer
Stellen Sie eine Verbindung zu maximal 4 VPN-Servern her, um einen mehrschichtigen VPN-Schutz zu erhalten.

NeuroRouting ist eine exklusive Funktion von
Perfekte Privatsphäre, die künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen nutzt
Stellen Sie sicher, dass die Internetverkehrsdaten des Benutzers im VPN-Netzwerk für die
größtenteils vor Erreichen des Ziels.

TrackStop ist ein Werbeblocker, der kommt
zusammen mit dem Service. Es verfügt neben dem herkömmlichen Werbeblocker-Service über viele anpassbare Funktionen.

Die Sicherheit auf dem Produkt hat das geändert
VPN-Netzwerk in eine undurchdringliche Festung. Wir sehen selten so viele exklusive
Funktionen in einem einzigen Produkt, und der Service hat dem Benutzer nicht viel übrig gelassen
verlangen nach.

Benutzeroberfläche und Erfahrung

Die Benutzeroberfläche des Dienstes sieht aus
sehr langweilig, aber gleichzeitig tun wir es nicht
Denken Sie, dass wir auf jede Benutzeroberfläche mit so vielen Anpassungen gestoßen sind
Optionen.

Lassen Sie uns also beginnen, ohne Worte zu verschwenden
von der ersten Registerkarte im Einstellungsfenster.

Die erste Registerkarte lautet “Perfekte Datenschutzeinstellungen”. Der Benutzer kann wählen
das Protokoll und geben Sie den Login ein
Anmeldeinformationen in diesem Fenster. Auf dieser Registerkarte werden auch die Kontoinformationen angezeigt.

Allgemeine Einstellungsoptionen

Als nächstes sehen Sie die Registerkarte “Programmeinstellungen”. Du kannst
Ändern Sie die Verschlüsselung und ändern Sie die Serverliste entsprechend verschiedenen
Kategorien von dieser Registerkarte. Dann gibt es noch die Anpassungsoptionen
wie “Mit Windows starten” und “Start minimiert”.

Es folgt die Registerkarte “Firewall und DNS”.
Die Registerkarte enthält verschiedene Einstellungen für
Kill-Switch und DNS-Leckschutz. Einstellungen
für beide ist die Funktion ziemlich gleich.

IPv6-Leckschutz ist ebenfalls in dieser Registerkarte enthalten.

Nun kommt die Registerkarte “IP und Ports”. Dies enthält verschiedene Anpassungsoptionen für
Port-Weiterleitung. Die Portweiterleitung ist eine der erweiterten Funktionen im VPN
Service, und es ist in bestimmten hilfreich
Situationen wie Spiele.

IP und Ports

Die vorletzte Registerkarte im Einstellungsmenü ist
“Cascading and Stealth”. Und keine Punkte
für die Vermutung, dass es Einstellungen für Multi-Hopping und Stealth VPN enthält. Alle
Die Proxy-Anpassungsoptionen werden bereitgestellt
in diesem Fenster.

Die letzte Registerkarte lautet “Andere”. Es enthält Informationen zu Updates und
Debuggen. Der Benutzer kann das Netzwerk auch über diese Registerkarte zurücksetzen.

Der Kunde hat viele Anpassungen
Optionen und ist sehr funktional. Wir möchten aber auch ein bisschen mehr Fackel in der
wie der Kunde aussieht. Das Hinzufügen einiger Farben schadet niemandem, wird es aber tun
Stellen Sie sicher, dass der Kunde dies nicht scheint
Stumpf.

Plattformen und Geräte

Der Service ist in allen Ländern verfügbar
Hauptplattformen wie Windows, MacOS, Android, iOS, Linux und Router.

Es gibt keine Erweiterungen für Browser und nein
andere Plattformunterstützung. Wenn es um Router geht, haben sie die Liste bereitgestellt
von Routern, die mit dem Dienst kompatibel sind.

Die Benutzer müssen WLAN-Router verwenden, wenn sie
möchte die VPN-Abdeckung auch auf den übrigen Geräten.

Die Plattformunterstützung ist in sehr begrenzt
den Dienst, und sie müssen viel auf dem Gebiet der Benutzerzugänglichkeit arbeiten. Mit
so viele Plattformen und Geräte werden eingeführt
Regelmäßig müssen die VPN-Dienste auch auf dem Laufenden bleiben, um mit dem Schritt zu halten
zunehmende Vielfalt.

Kundendienst

Der Kundensupport fungiert als Bindeglied zwischen dem
Kunde und der Service. Oft ist es so
wird von den Diensten ignoriert und sie zahlen die
Preis dafür auf lange Sicht, wenn die Kundenanfragen nicht angemessen beantwortet werden.

Es ist kein Live-Chat-Support vorhanden
der Service. Aber sie haben versucht zu machen
Dazu eine detaillierte und umfassende Website, die alle Informationen enthält
relevante Themen zum Produkt.

Die Benutzer können Antworten auf fast alle finden
ihre Frage durch Navigation durch die Website. Aber nicht alle sind so geduldig und es ist eine zu große Aufgabe für sie
Gehen Sie die verschiedenen Abschnitte der Website durch.

Das Abfrageticketsystem ist aber verfügbar
es ist nicht das schnellste da draußen. Es gibt keine Garantie dafür, dass der Benutzer dies tut
Erhalten Sie innerhalb weniger Stunden eine Antwort.

Sie müssen den Einzelnen stärken
Support-System für den Dienst, sei es mit dem Zusatz von Live-Chat-Support oder indem Sie sicherstellen, dass die
Abfragetickets sind Adressen innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens.

Der aktuelle Stand der Kundenbetreuung ist überhaupt nicht zufriedenstellend,
und der Anbieter muss sicherstellen, dass alle Kundenprobleme schnell und effizient gelöst werden.

Fazit

Es besteht kein Zweifel, dass dieses Produkt Marmelade ist
vollgepackt mit Funktionen.

Sie umfassten nicht nur neue und fortgeschrittene
Technologie mit einigen der Funktionen, aber auch viele der konventionellen überarbeitet
Funktionen und präsentierte den Benutzern eine verbesserte Version dieser Funktionen.

Wir hatten keine Probleme mit der Integrität der
Service auch. Sie waren sehr gründlich mit den Datenschutzrichtlinien und wir betrachten sie als transparenten VPN-Dienst.

Die Geschwindigkeiten waren auf den Servern sehr unterschiedlich,
und wir konnten den Finger nicht auflegen
die allgemeine Geschwindigkeitsausgabe des Dienstes. Es kann sich von Benutzer zu Benutzer und von Ort zu Ort stark ändern.

Wir haben keine Probleme mit der Sicherheit
Funktionen überhaupt und an einigen Stellen wir
fühlte, dass sie mehr als genug sind. Aber wenn es um Online-Sicherheit geht, eine
kann nicht sicher genug sein, und daher sind alle hinzugefügten Funktionen willkommen.

Sie haben viel zu tun für die Kundenbetreuung. Wenn ein Benutzer auf einige stößt
Hauptproblem, dann muss er / sie möglicherweise lange Stunden warten, um eine richtige zu bekommen
Lösung für das Problem.

Durch Beheben dieser kleinen Probleme wird Perfect
Datenschutz kann als einer der großen Akteure der VPN-Welt gelten. Aber sie brauchen
das gleiche Maß an Engagement zu zeigen
was sie für die Funktionen zeigten.